Was haltet ihr von Lakeballs beim Golf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe gute Erfahrungen mit Lakeballs der höchsten Qualitätsstufe gemacht. Diese Bälle sind in der Regel neuwertig und lagen nicht lange genug im Wasser, um einen Schaden davontragen zu können. Ein gewisses Restrisiko, dass das Paket einen oder zwei Bälle mit veränderten Flugeigenschaften enthält, besteht jedoch. Meines Erachtens wiegt der Preisvorteil das Risiko aber deutlich auf.

Soweit ich weiß, gibt es bei den Lakeballs-Paketen immer unterschiedliche Qualitäten. Diese Pakete sind immer ein Sammelsurium aus qualitativ ähnlichen Bällen. Auf jeden Fall haben die meisten Bälle schon ein paar Macken, und sind für einen guten Score oder einfach für einen perfekten Ballflug kaum noch geeignet. Ich würde mir keine Lakeballs kaufen.

Wie erkenne ich einen kaputten Golfball - und darf man dann nen Schlag wiederholen?

Sieht man von Außen einem Ball an, wenn er nicht mehr sauber fliegt? Manche Bälle sehen gut aus, man nimmt sie her und sie stürzen dann leider richtig früh ab... Hab in meinem Bag für die Runden Lakeballs, da sind einige sicher nicht mehr im besten Zustand... Und: Darf ich den Schlag straffrei wiederholen, wenn der Ball sichtbar kaputt ist? Danke

...zur Frage

Welche Golfbälle sind am besten?

Kann man bei Golfbällen eigentlich sagen, ob es wirklich eine "beste Ballmarke" gibt? Welche Golfbälle sind am besten? Und vor, warum?

...zur Frage

Neue Bälle = keine Kontrolle

immer wenn ich ein Turnier spiele oder ich ein Verbandsspiel habe dauert es erstmal einen Satz bis ich mich an die neuen Bälle gewöhnt habe- ich habe dann viel weniger kontrolle über den ball, keinen touch und habe das gefühl die bälle später zu treffen. Unter der Woche im Training spielen wir mit guten aber etwas älteren bällen. Was muss ich trainieren um diesen Anpassungsprozess zu verkleinern? meine Koordination?( differenzierungsfähigkeit)

...zur Frage

Gibt es im Golf auch eigene Bälle für Damen?

Bin ein Golf-Neuling und jetzt wollte ich mal wissen ob es denn auch Golfbälle für Damen gibt? Wenn ja wo liegt denn der Unterschied beziehungsweise der Vorteil solcher Bälle? Hat jemand Erfahrung mit solchen und würdet ihr mir solche empfehlen?

...zur Frage

Wie spielt man beim Golf die Bälle am besten aus dem Semi Rough?

Muss man bei Schlägen aus dem Semi Rough etwas beachten, oder spielt man die Bälle da anders raus? Gibts da eine andere Schlagtechnik, oder muss man aus dem SemiRough einfach nur taktisch anders spielen?

...zur Frage

Neubesohlung oder neue Schuhe?

Ich klettere jetzt seit 5 Monaten (Sportklettern) mit meinem ersten Paar Kletterschuhe (von Rocterra, vorgespannt, mittelgarte Sohle). Leider haben die Schuhe bereits richtig schöne Löcher an den Spitzen... Prinzipiell war ich mit dem Schuh recht zufrieden, daher bin ich am überlegen ob es sich lohnt ihn neu besohlen zu lassen (kostet mich knapp 40€). Was meint ihr dazu? Lohnt sich das? Bleibt die Qualität vom Schuh erhalten? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Jetzt im Winter bin ich c.a. 3 x pro Woche in der Halle, im Sommer bin ich dann c.a. 1 x pro Woche draußen (Klettergarten), 2x in der Halle (momentan 7.Schwieigkeitsgrad, arbeite an 8-). Ist der Verschleiß am Fels eigentlich genauso groß wie in der Halle?

Ich hab Angst dass sich die neuen Schuhe auch wieder so schnell abnutzen. Sollte ich eine härtere Sohle wählen? Ist aber doch für höhere Schwierigkeitsgrade nich so gut, oder?! Ich würde mich für die Modelle La Sportiva Miura oder den Scarpa Vision interessieren (kosten knapp 100 €)....

Bin dankbar für Tipps, Anregungen und Empfehlungen!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?