Was für Snowboardboots benötigt man bei einem Raceboard?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HI theortisch kann man eine normale Snowboard-Racebindung (kein Step-In) mit Skischuhen fahren ist aber nicht zu empfehlen, denn:
- Skistiefel sind nochmal deutlich härter und haben weniger Flex als Snowboardhardboots
- bei Snowboardhardboots der Wulst der in die Bindung rastet etwas zurückversetzt, während er beim Skistiefel ganz ausssen sitzt und der Außenschuh länger ist. das hat zur Folge, daß du entweder in Schräglage früher aufsetzt oder dies durch steilere Bindungswinkel kompensieren musst.

wenn du es trotzdem vorhst, solltest du auf jedenfall vorher Testen, ob der Schuh in die Bindung passt, manchmal gehts auch nicht, weil die Bindung nicht weit genug verstellt werden kann oder die Bügel ungünstig geformt sind. Bei ner Step-In-Bindung gehts sowieso nicht

Gruß, Daniel

Hi, ich schließe mich der Antwort von Slowboarder an. Ausserdem haben die Hardboots auch einen anderen Winkel, als Skischuhe und man würde vollkommen falsch auf dem Brett stehen. Also, man benötigt definitiv Hardboots, damit das ganze läuft!

Was möchtest Du wissen?