Warum schlagen Basketballer nach einem Korbleger ans Brett?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Sinn des Brettschalgens ist, dass bei einem Fastbreak, z.B. der Spieler etwas nervös wird und verkrampft versucht den Ball in den Korb zu kriegen. Um die Nervösität zu lindern, kann sich der Spieler durch das Brettschlagen ablenken und den Korbleger leichter ausführen.

Hoffe es hilft =)

Das finde ich auch immer lustig. Ich denke auch, das ist einfach eine Sache fürs Ego. Sinn macht es nicht wirklich, so lange der Korbleger dann aber reingeht und man sich nicht ganz auf das Brettschlagen konzentriert... warum nicht?

Naja das zweite ist etwas überspizt formuliert aber es läuft darauf hinaus. Warum macht ein Fußballspieler nach einen Tor einen Salto oder warum fährt ein Skifahrer einen 360er im Ziel! Das mit dem Korb hat den selben Sinn!

Bei mir ist das zur Routine geworden xD Ich habe es mir einmal angewöhnt und jetzt mache ich es eben

selber als basketballer kann ich aus erfahrung sagen, dass es zu 90% nur mit dem ego zu tun hat... wenn der basketballer nicht dunken will oder kann, will er wenigstens beweisen, dass er hoch springen kann und schlägt deshalb gegen das brett, einfach nur, um anzugeben...:D klingt komisch, ist aber so...;)

Was möchtest Du wissen?