Warum müssen ehemalige Schwimmer abtrainieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Abtrainieren bezieht sich nicht nur auf die Schwimmer sondern auf alle Ausdauersportler die Leistungs/Hochleistungsmäßig über Jahre trainiert haben. Bei einem längjährigen intensiven Ausdauertraining lernt das Herz mit der höheren Belastung umzugehen. Der Körper reagiert darauf mit einer Vergrößerung des Herzmuskels. Dadurch bedingt kann das Herz mit einem Pumpschlag mehr Blut in das Kreislaufsystem befördern und der Ruhepuls sinkt um einiges ab. Auch der Blutdruck kann hierüber abgesnekt werden. Nimmst du nun die Belastung auf längere Zeit gesehen komplett weg, dann ist das Herz ins einer Tätigkeit unterfordert und es kann zu Herz-Kreislaufproblemen wie Schwindel, Blutdruckprobleme etc. kommen. Um dies zu verhindern sollte die Belastung langsam vom Herzen abgebaut werden.

Was möchtest Du wissen?