Volleyball: Positionen und deren Aufgaben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prinzipiell geht es darum den Ball wieder über das Netz zu bekommen. Die genauen Regeln weiß es leider auch nichtmehr, dafür ist es schon ein wenig zu lange her das ich gespielt habe, aber grundlegend sollte der Ball von 3 Spielern im Feld berührt/geschlagen werden bevor er wieder übers Netz geht. DH: Der erste Spieler muss den Ball annehmen und zu einem weiteren Spieler navigieren, dieser gibt ihn dann an jemanden ab der die Möglichkeit hat den Ball über das Netz zu schlagen. Das machen meist die vorderen (am Netz platzierten) Spieler. Die Spieler in den hinteren Reihen sind hauptsächlich für die Annahme der Bälle verantwortlich. Da es bei dem Spiel aber darum geht die andere Mannschaft auszutricksen und den Ball so zu schlagen, dass diese ihn im eigenen Feld nicht mehr annehmen können, muss man auf alles vorbereitet sein. So können die Bälle auch vorne direkt übers Netz kommen und das ganze verschiebt sich dann etwas. Solange ihr das nicht profi-mäßig betreibt würde ich dir einfach empfehlen Spaß zu haben, den Ball anzunehmen bevor er im eigenen Feld aufkommt und deine Mitspieler mit einzubeziehen. Außerdem kann es natürlich auch vorkommen, dass du den Ball dann mal über das Netz hauen musst. Achte darauf wie oft ein Ball im eigenen Feld geschlagen wurde. So vergisst du nicht, dass du ihn hättest über das Netz bringen müssen. Lg Dave

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die 3 und 6 sind Mittelangreifer und müssen angreifen . 1 und 4 sind ausen angreifer die anderen 2 sind steller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?