Rückwärts schnelles starten beim Eislaufen

1 Antwort

Hallo Sparhawk,

wie du richtig vermutet und ja auch schon ausprobiert hast, ist der Start mit Übersetzungsschritten die effektivste Art aus dem Stand rückwärts zu starten. Wichtig ist den Schlitschuh auch wirklich quer zur (gewünschten) Laufrichtung zu stellen.

Üben kannst Du das ganze im Training mit dem so genannten "Zick-Zack-Lauf".

Eine weitere Möglichkeit und wohl auch die gebrächlichere ist ein kurzer Antritt vorwärts und der darauf anschliesende Wechsel zum Rückwartslauf.

Hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

Gruß Kasti01

Danke! Diesen Zick-Zack-Lauf, der sieht interessant aus. :p Allerdings kann ich mir jetzt nicht so recht vorstellen wie man sich da bewegen muss. Ich werde mal versuchen dazu noch was zu finden. Das mit dem kurzen Vorwärtslauf geht natürlich, aber ich empfinde das immer etwas als Schummeln weil ich es nicht besser kann. Das ärgert mich. :) Gerade im Training versuche ich dann auch die Techniken richtig zu laufen, damit ich sie verbessere, auch wenn ich dadurch am Anfang nicht so gut abschneide. Aber voriges Jahr habe ich das bei einigen Lauftechniken so gemacht und das hat schon was gebracht.

0

Was möchtest Du wissen?