Rennradfahren, ab welchen Temperaturen schwingt ihr euch aufs Rad?

1 Antwort

Hallo, generell hängt das von der Bekleidung ab und von den Reifen. Wenn es glatt ist, fahr ich natürlich mit Slicks bzw mit dem MTB. Wegen der Kälte: Man kann auch bei Minusgraden fahren, dann halt mit entsprechend wasserdichter Hose, Fahrradüberschuhen und der Oberkörper muß warmgehalten werden. Unter den Helm kannst Du Dir noch eine Mütze (ganz dünnes Funktionsmaterial) setzen und auf keinen Fall irgendeinen Mundschutz, da der durchnässt und dann wirt du richtig krank. Die Lungenbläschen werden erst ab Temperaturen unter minus 20 Grad geschädigt. Und wenn Du auf dem kleinen Ritzel viele Umdrehungen fährst, dann ist Dir bald recht warm. Ich würde keine Berge fahren, weil das Bergabfahren Dich richtig auskühlt. Weiterhin hab ich immer einen Rucksack dabei mit Ersatzklamotten und ein Handy, falls es mich so erwischt, daß ich nur noch in einem Gasthaus warten kann, daß mich jemand abholt. Aber Du kannst bei allen Temperaturen fahren-die Kleidung muss passen und die füsse müssen warm und trocken bleiben. Und denk an zwei Paar Handschuhe wegen des Fahrtwindes. Hoffe das hilft. Also ich fahr schon wieder. VG

Kann ich bei meiner ersten Wandertour Jeans tragen oder gibt es günstige Alternativen?

Hey ihr Lieben,

ich werde bald eine Wander Tour machen. Da wir allerdings eine kleine Gruppe ungeübter Wanderer sind, wird es nicht gleich hoch her gehen sondern wir wollen uns vorsichtig rantasten.

Ich habe den Fokus der Anschaffungen bisher auf einen guten Rucksack und robuste Wanderstiefel gelegt, da ich denke dass es wichtig ist, dass der Rücken bestmöglich gestützt ist und die Füße mich ja überall hintragen sollen :) Den Rest meines Ersparten würde ich nun gerne für den Trip ausgeben und nicht für weitere Wanderausrüstung.

Wir werden in 2 Wochen in ein wärmeres Gebiet fliegen (ca. 20-25 Grad) und dort wandern. Nun habe ich aber folgendes Problem:

Ich komme bei wärmeren Temperaturen relativ schnell ins Schwitzen bzw. mein Körper tourt relativ schnell hoch. Da ich normalerweise eher Wintersport ausübe kommt mir das zugute, denn kalt ist mir eigentlich nie, aber beim Wandern könnte mir das zum Verhängnis werden, da ich nicht weiss ob eine (evtl.) nassgeschwitzte Jeans nicht irgendwann scheuert!? Bei leichten Stoffen habe ich halt immer das Problem, dass man Schweißflecken sehen könnte...von daher habe ich gerade etwas Panik ^^

Gibts ne Alternative zur Jeans? Ich bin zwar nicht dick aber muss zugeben, dass ich nicht gerade die schönsten Beine habe, von daher trage ich ungern Shorts. Und eine teure Treckinghose wollte ich mir auch nicht unbedingt zulegen.

Von daher wäre ich dankbar für Eure Unterstützung!! :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?