Regeln beim Speedklettern?

1 Antwort

Hi.!

Speed wird Toprope geklettert, es dürfen alle Griffe und Strukturen verwendet werden, es ist auch kein Problem, sollte beim steigen eine Expresse oder ein Haken als Tritt verwendet werden. Beim Kommando "los" oder halt auf englisch wird gestartet. Sollte ein Kletterer vorher starten ist das ein Fehlstart. Die Route muss ohne Sturtz durchstiegen werden und mit dem Auslösen des Stop-Bumpers wird die Zeit gestoppt.

In der Qualifikation klettert jeder Teilnehmer die Linke und die Rechte Bahn, die Zeiten werden zusammengezählt, Die schnellsten xxx Kletterer kommen ins Finale (dies wird im KO-System ausgetragen).

Im KO-Finale tritt der schnellste der Quali gegen den langsamsten der Quali an, der zweitschnellste gegen den zweitlangsamsten usw. Die beiden Zeiten werden wieder zusammengezählt, der langsamere scheidet aus. Dann geht es in die nächste Runde und dort starten dann jeweils die Sieger gegeneinander. Die Reihenfolge ist schon vorher vorgegeben, das im KO-System der schnellste der Quali erst im Finale auf den zweitschnellsten der Quali treffen kann.

Ich hoffe, das war nicht zu kompliziert.

Was möchtest Du wissen?