Laufband oder Führanlage fürs Pferd?

3 Antworten

Beides hat Vor- und Nachteile. Ich persönlich finde die Führanlage ein bißchen "pferdegerechter". Damit meine ich, das es sich zwar im Kreis (oder mittlerweile gibt es sie auch als oval) bewegen muss, das Pferd sich aber aussuchen kann, ob es eher langsamer läuft und dann mal trabt, oder eher innen oder außen an der Wand läuft. Außerdem laufen immer mehrere Pferde gleichzeitig wegen Herdenverhalten und so. Das Laufband ist mir zu technisch und eintönig, da es meist aus Platzspargründen irgentwo in der Ecke steht, wo das Pferd so gar keinen Kontakt mitbekommt.

also ich finde laufbänder im wasser sehr gut ,weil wenn ein pferd probleme im rücken oder in den beinen hat kann es so gut muskulatur aufbauen...führanlagen finde ich weniger gut da man seine pferde auch mal darin vergessenb kann...oder wenn ein pferd sich ein beinbricht muss es zwangsläufig weiter laufen wenn man nicht immer dabei steht..

Ich finde eine Führanlage wesentlich geeigneter und habe subjektiv dabei auch ein sichereres Gefühl. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass ein Laufband fürs Pferd irritierend sein kann und man es erst an das Laufen ohne Fortbewegung gewöhnen muss. Außerdem sind Führanlagen, zumindest waren sie es, günstiger als Laufbänder.

Was möchtest Du wissen?