Besser den Hufbeschlag des Pferdes vorne mit einem oder zwei Aufzügen?

1 Antwort

Hallo Gondor, die Vorderhufe mit Eisen zu beschlagen, die zwei Aufzüge haben, ist zur Mode geworden. Einmal halten die Eisen so besser am Huf, wenn das Pferde eine Drehbewegung mit stehendem Bein macht. Wie oft tut es das? Die ganz große Gefahr dabei ist nur, dass der Huf, der eigent lich rund sein sollte, mit der Zeit immer schmaler wird und das Pferd sich uf diesem immer weniger ausbalancieren kann. Ich habe da schon Zehen gesehen - unbeschreiblich. Falls Dein Pferd nicht aus therapeutischen Gründen einen solchen Beschlag braucht und auch dann nur zeitlich begrenzt, lass die Finger davon. Der eine Aufzug ist auch zum Schutz der Zehe da. Nicht alle Entwicklungen im Hufbeschlag sind sinnvoll.

Wieviel verliert eine Tennisbesaitung im Laufe der Zeit an Bespannungshärte?

Ich hab zwei gleiche Tennisschläger und hab beide gleichzeitig bespannen lassen. Dann hab ich immer nur mit dem einen Schläger gespielt, weil ich den anderen mit der neuen Besaitung schonen wollte. Jetzt hab ich gehört, dass man lieber beide Schläger abwechselnd spielen sollte (nicht sozusagen hintereinander), weil der nicht benutzte Schläger auch im Laufe der Zeit, auch ohne Tennisspielen, an Bespannungshärte verliert. Stimmt das? Wenn ja, um wieviel Prozent verliert der Schläger an Bespannungshärte?

...zur Frage

Wie richtig essen - vor und nach dem Joggen

Hallo,

habe gerade mit dem Joggen angefangen. Ich habe mal gehört, dass mein zwei Stunden vor, und zwei Stunden nach dem Joggen nichts essen soll.

Dass man davor nichts essen soll, ist mir nachvollziehbar. Aber wie ist das mit dem "nach dem Joggen essen"? Ist das ok? Oder besser doch warten? Wenn ja, wie lange?

Danke für eure Antworten, Alex

...zur Frage

Gleiche Bespannung bei zwei Tennisschlägern?

Ich habe zwei Tennisschläger, einer ist nur der Ersatzschläger mit dem ich eigentlich nie spiele. Soll ich beide Schläger gleich bespannen?

...zur Frage

Magnesiummangel plötzlich oder schleichend?

Hallo,

ich hatte jetzt in 2 Monaten zwei mal das Problem, dass ich ur-plötzlich schlapp und sehr müde geworden bin. Musste sogar von der Arbeit nach Hause. Hab dann Nachmittag 4 Stunden geschlafen. War zwei Stunden wach. Dann wieder 14 Stunden geschlafen. Sonst schlaf ich nie mehr als 7. Außerdem hat mein Herz so komisch gepochert und ich hatte ein gestörtes Kälte-Wärme-Empfinden.

Ich tippe auf Magnesiummangel (MM). Kannte ich bisher nur von der Muskulatur. Google sagt aber MM kann sich auch so auswirken. Was denkt ihr? Kann MM einen so umhauen? Ist das ein schleichender Prozess mangelhafter Ernährung oder hab ich nur die 1-2 Tage zuvor zu wenig Magnesium gegessen.

P.S. Mache 5-6 Tage die Woche Sport zu je 1-2 Stunden. Davon zwei Tage laufen zu je 15km und Rest Fitnessstudio.

...zur Frage

Warum nur zwei Rollen in normalen Inline Skates?

Was birngt es, wenn sich Leute aus der Skates die Mittleren zwei Rollen rausbauen? Hab ih heut gesehen..Geldsparen?Grins

...zur Frage

Braucht ein Turnierpferd Eisen?

Hallo, muss mein Pferd wenn es bald auf Turniere geht Hufeisen haben? Sogar hinten und vorne? Oder nur vorne? Oder doch garnicht? Weil eine Freundin von mir meinte, das die Richter das nicht gerne sehen, wenn die Pferde nicht beschlagen sind, denn wenn sie auf's Turnier gehen ,müssen sie logischerweise auch viel trainieren und dann läuft ja das Pferd auch logischerweise sehr viel , braucht das dann Eisen oder nicht? Ich bin etwas verunsichert. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?