Karate X-Beine

1 Antwort

naja, das kommt allein auf die ausprägung an und ob deine beine bei übungen und techniken wie sie beim karate ausgeführt und gelehrt werden weh tun oder ob es einfach nur eine fehlstellung deiner beine ist und keine weiteren beschwerden und schmerzen verursacht werden oder auftreten. ich bin kein arzt, also kann ich in dem zweig keine genauen informationen geben, aber ich kann dir den rat geben es einfach mal auszuprobieren und eventuell doch mal einen arzt aufsuchen. es gibt ärzte, die sich mit kampfsport und deren auswirkungen auf den körper auskennen, aber es gibt auch die andere seite von ärzten, die sich nicht mit den verletzungsrisiken oder techniken der kampfsport auskennen. mein arzt hat selber jahrelang karate gemacht und er denkt darüber so, dass es eigenempfinden ist, aber zusätzlich deine gelenke stärkt und dehnt. allerdings sollte man es nicht übertreiben, denn auch mein sensei hat gesagt, dass man nur auf eigenempfinden trainieren und ncihts machen sollte was einem selbst schaden könnte. schließlich musst du selbst entscheiden, ob du das risiko eingehen willst, da ich deinen grad der ausprägung allerdings nciht kenne, weiß ich nicht in wie weit dir das schädigen anstatt nützen könnte. ich selber hab zum beispiel skoliose, für die nicht wissen was das ist, es ist eine verdrehung, verkrümmung etc. der wirbelsäule. meist tritt diese in s-form der wirbelsäule auf. ich habe keinen arzt aufgesucht, der mir sagen sollte, ob ich diesen kampfsport/diese kampfkunst ausüben darf oder sollte. ich habe es nach eigenermessen selbst ausprobiert und gemerkt das mein rücken nur noch mehr in der muskulatur gestärkt wurde und ich nun keine besonderen probleme oder schmerzen im rücken mehr habe. lg und viel spaß/glück! ;)

Was möchtest Du wissen?