Kann man in Deutschland Faustballprofi werden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt ganz wenige Faustballer, die überhaupt Geld damit verdienen. Trainer werden meistens nach Übungsleitervorgaben bezahlt (ca. 10 Euro die Stunde), selbst Bundestrainer sind Honorartrainer des Deutscehn Turnerbundes und bekommen bei Kader-Lehrgängen nur lächerliche Stundensätze. Man munkelt, daß der Nationalspieler Martin Becker (3-facher Weltmeister) für seine Spiele in Österreich auch Geld bekommen hat. Aber das weiß niemand so genau. In den Deutschen Bundesligavereinen werden meines Wissens auch keine Siegprämien bezahlt.

Was möchtest Du wissen?