Joggen oder Beintraining???

3 Antworten

Ersetzen kannst Du das eine mit dem anderen nicht weil damit andere Muskelgruppen trainiert, bzw. definiert werden. Durch das Laufen kannst Du die Beine straffen und sie werden sehniger aussehen, wenn Du Krafttraining dazu machst kannst Du richtige "Wadl" bekommen.

zampanos Antwort ist sehr gut. Mit Joggen kannst Du insbesondere die LZA (Langzeitausdauer) trainieren. Oder mit kurzen Sprints die Regenerationsfähigkeit des gesamten Körpers und auch gezielt der Beinmuskulatur... Aber Krafttraining findet beim Joggen nicht statt!

Je nach deinem Trainingsziel bzw. Ausgangszustand mag Joggen die Beine etwas trainieren, aber ein gezieltes Beintraining kann Joggen auf Dauer sicher nicht ersetzen. Muskelaufbau ist bis zu einem gewissen, wenn auch nicht besonders großen Grad, möglich. Definition ist höchstens in dem Sinne möglich, als du durch den Ausdauersport höchstwahrscheinlich Fett abbauen wirst. Wenn du die Muskulatur der Beine aufbauen oder definieren willst, dann solltest du gezieltes Krafttraining machen.

Was möchtest Du wissen?