Head-Snowboards gut?

1 Antwort

Klar ist nen Burton besser. Vor allem für den Verkäufer. Für nen Einsteiger reicht Head bestimmt hin, da sie, wie gesagt, ja auch schon mehrere Jahrzehnte Skierfahrung haben und das Snowboard ja nicht jedes Jahr neu erfunden wird.

Nicht zu lang nicht zu steif, sonst hast du es als Einsteiger eher schwerer. Ich hab mit ner 1,65m langen Planke angefangen und entsprechend Lehrgeld bezahlt. Head ist gut, denn Preis und Leistung muss immer ausgewogen sein. Bei "Einsteiger"- Burton Boards zahlst Du eh nur den Namen, die Hochtechnologie bekommst Du dort dann auch nicht...

Was möchtest Du wissen?