Fußballverein will mich rausschmeißen was tun?

5 Antworten

Hi,

das ist mir jetzt alles etwas zu "wild". Will der Verein Dich tatsächlich rausschmeißen? Wenn "ja" - warum? Was ist die Begründung? Welcher der vier Trainer will Dich rausschmeißen? Sind alle Trainer in dem Rauswurf integriert? Falls "ja": Rede noch einmal mit ihnen und bitte um eine Chance. Dann musst Du aber auch "Butter bei die Fische" tun und Dich anstrengen, hart trainieren und Deine Leistung verbessern. Vielleicht können ja auch Deine Eltern noch ein gutes Wort für Dich einlegen?

Oder ist die Lage im Verein jetzt durch Trainerwechsel / neue Trainer so undurchsichtig, dass man keine genauen Zusagen machen kann? Dann bleibt Dir nichts anderes übrig, als abzuwarten bzw. mit allen Trainern sprechen und Chancen auszuloten.

Gruß Blue

Dann zeigst du ihnen eben, dass du mehr Leistung bringen wirst, wenn dir mehr Motivation dazu gegeben wird. Selbst kündigen würde ich nicht, denn es scheint dir ja Spaß zu machen.

Was ist der Grund für den möglichen Rauswurf?

Ich denke mal so einfach und grundlos wird man da nicht rausgeworfen.

Rede mal mit den verantwortlichen Leuten, vielleicht lässt sich da noch was machen.

In der Winterpause einem Fußballverein beitreten?

Hallo! Ich bin 15 Jahre alt und wäre aktuell in der B-Jugend. Vor 2 Jahren habe Ich mit dem Fußball aufgehört und besitze Momentan keinen Spielerpass. Habe Ich irgendeine Möglichkeit jetzt in der Winterpause einem Verein beizutreten und einen neuen Spielerpass zu beantragen? An sich müsste Ich wohl ein Probetraining machen, aber ist es aktuell überhaupt möglich, mit Fußball "anzufangen" oder geht das nur im Sommer?

...zur Frage

Anhaltende Schmerzen im Handgelenk

Hallo zusammen :),

Ich heiße Timo und bin 22 Jahre alt. Seit ich 6 Jahre alt bin, spiele ich als Torwart im Fussballverein. Seit ca. 2 Jahren, mache ich nebenher zusätzlich Ganzkörper-Krafftraining. Insgesamt komme ich dadurch auf ca. 2 mal Fussballtraining, zzgl. 1 Fussballspiel und ca. 2 Mal 90 Minuten Krafttraining pro Woche. Dabei gab es nie irgendwelche Probleme. Seit ca. 6 Wochen aber, schmerzt mein rechtes Handgelenk bei jeder Belastung. (Sowohl beim Krafttraining, als auch beim Fussball) Zunächst habe ich mit Bandage, sowohl weiterhin Fussball gespielt, als auch weiter Krafttraining gemacht. Seit nun schon 2 Wochen versuche ich, keinen Sport zu machen und das Handgelenk zu schonen. Aber es ist keine Besserung in Sicht. Das Handgelenk schmerzt teilweise auch im Altag, beispielsweise wenn ich etwas anhebe... Äußerlich ist dem Handgelenk aber nichts anzusehen.

Was mich wundert, ist zum einen, dass es ausgerechnet das rechte Handgelenk ist, also eigentlich an meiner "starken" Hand, da ich Rechtshänder bin. Zum anderen finde ich es auch komisch, weil das Problem ausgerechnet in der Sommerpause entstanden ist, wo die Belastung, insbesondere im Fussballverein, wesentlich niedriger war, als während der Saison.

Weiß jemand von euch, was das Problem sein könnte oder wie ich dagegen angehen kann? Einfach ruhig stellen und abwarten? Oder kann man sonst etwas tun? Schließlich fängt die neue Saison in ca. 3 Wochen an und ich würde den Saisonstart nur ungern verpassen...

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! Ich weis das zu schätzen!!! :)

Liebe Grüße, Timo

...zur Frage

Fussballprofi mit 14?

Hi ich bin 14 Jahre alt und habe früher mit 7 Jahre angefangen Fußball zu spielen. Seit 3 Jahren hab ich wegen der Schule aufgehört zu spielen. Heutzutage bin ich 14 und ich weiß nicht, ob ich noch bei einen Verein wie den FC Sion oder Basel spielen kann. Leider hab ich sehr wenig Zeit bei Einen Verein zu spielen weil ich mich auch in Er Schule konzentriere und Musik spiele. Kann man auch einfach so ein Probetraining absolvieren bei diesen Mannschaften oder musste man früher schon etwas Spielpraxis bei Einen Verein gesammelt haben?

...zur Frage

Was kann man gegen Schmerzen in den Knochen/Muskeln in der Wade machen?

Hallo zusammen, wir hatten freitags Fußball Training und ein Spiel am Sonntag, es war heiß, wir sind viel gelaufen, der Platz war hart.

Seit dem tun mir die Waden beim rennen weh. Entweder sind es die Muskeln oder die Knochen. Genauer gesagt die Wadeninnenseite.

Kann man dagegen was tun? Magnesium, Zink, etc?

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Wie kann ich mich mental auf ein fussball match vorbereiten

Ich (15)spiele schon lange fussball und habe nie probleme gehabt vor einem match mich gut vorzubereiten.Seit dem ich aber bei einem anderen verein spiele ist das ander weis aber nicht ob das jetz was mit dem verein selbst zu tun hat.Was kann ich tun das ich im kopf wieder klar werde

mfg Janinho14

...zur Frage

Soll mein Kind zu einem größeren Fußballverein wechseln?

Hallo erstmal,

mein Kind ist 8 Jahre alt und spielt momentan bei einem mittelmässigen Verein auf Stadtebene. Wir haben von einigen Tagen ein Angebot von einem größeren Fußballverein bekommen,der momentan in dern 2.Fußball-Bundesliga spielt,dass mein Sohn dort spielen soll. Soll er zu diesem Verein wechseln oder ist es noch zu früh mit 8 Jahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?