Durch HGH Körpergröße erhöhen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und die Menschen mit wenig Essen werden keine Riesen, weil sie wenig essen, so auch im Mittelalter; diese hatten wenig Fleisch. Und trotzdem liegt alles an den Genen? Da hab ich andere Sachen gehört. Menschen wachsen dadurch, dass der Körper hGH ausschüttet und dieses Hormon was mit der Verknöcherung zu tun hat. Wenn man im Krafttrainingsbereicht nun zu hart trainiert, verknöchern die Wachstumsfugen und man wächst nicht mehr. Aber durch eine Erhöhung des Hormons hGH kann man logischerweise doch dann sein Wachstum erhöhen? Bitte eine Antwort mit Belegen oder logischen Zusammenhängen und nicht es ist so, weil das so ist, obwohl das eine allgemeine Ausnahme ist und... Danke trotzdem.

HGH steuert in einem komplizierten Wechselwirkungsprozess vieler unterschiedlicher Hormone und Hormon-Releasing-Faktoren das Körperwachstum. Einseitige Erhöhung des HGH-Spiegels im Blut durch krankhafte Fehlsteuerung oder durch zusätzliche Aufnahme durch die Nahrung kann zu Wachstumsstörungen führen (Schmidt!Thews/Lang: Physiologie des Menschen). Die Wachstumsbeschleunigung ist oft auf Körperspitzen beschränkt, was zu dem Krankheitsbild der Akromegalie (=Spitzenwachstum) führt. Dabei wachsen besonders Knochen“spitzen“ wie Nasenhöcker, Wangenknochen, Kinnspitzen, Kieferecken, Knochenfortsätze an Ellenbogen, Schulterhöhe und Schulterblatt, Kniescheibe..... Ich würde dir dringend davon abraten, ohne ärztliche Kontrolle dein Wachstum durch Einnahme irgendwelcher Mittel beeinflussen zu wollen. Sorge lieber durch ein ausgewogenes Training für eine natürliche Produktion der nötigen Wachstumsfaktoren.

Nein, du kannst dein Körpergewicht nicht beeinflussen. Wie Gugelhupf schon angemerkt hat liegt dies in deinem Erbgut. Es gibt zwar spezielle Medikamente die bei Kleinwüchsigen Menschen eingesetzt werden um ihnen noch einen Wachstumsimpuls zu geben, aber dies funktioniert auch nur in geringem Maße. Nur über eine Genmanipulation kannst du noch diverse Erbinformationen verändern.

Nein Arginin verbessert dein Blutfluss, und beeinflusst nicht deine Körpergröße. Die Körpergröße ist veranlagung, und kann auch nicht beeinflusst werden.

L-Arginin öffnet und weitet die Gefäße, was auch nicht die Frage war. Sondern die Kombination von Arginin und Orthinin zur Erhöhung des hGH-Spiegels und damit zur Frage, ob dies das Wachstum fördern kann, war das Thema.

0
@ronaldinho15

Weil Arginin und Orthinin die hGH-Produkion erhöhen. Google mal, was hGH machst im Zusammenhand mit Wachstum und so.

0
@SportGeilBall

Ich weiß was HGH ist und macht, bin nicht seit gestern in dem Sport. Aber Grundsätzlich kann man irgendwelche HGH Booster meistens vergessen, da sie viel verprechen und wenig halten. Wenn ein Unwissender gerade irgendwas nimmt wo "Schneller Muskelwachstum" oder was in der Art nimmt, dann Arginin in den Produkten drin ist, glaubt er es meistens, weil Arginin die Muskeln schön durchblutet.

0

Du wirst so lange Wachsen bis du ausgewachsen bist. Und welche Körpergröße du dann hast, steht in deinem genetischen Code schon seit deiner Geburt an fest. Also: nein

Was möchtest Du wissen?