Behandlung Knochenmarködem Sprunggelenk?

2 Antworten

Hallo!

Der Post ist zwar schon eine Weile her.... ist etwas bei euch rausgekommen? Ich bin vor 7,5 Wochen nach außen umgeknickt...bin erstmal nicht zum Arzt. Nach 3 Wochen extreme Schmerzen am Innenknöchel. Es wurde ein MRT gemacht... demzufolge Außenbandriss und Knorpelschaden. Außen tut mir allerdi gs nichts weh. Lt.eines Fußspezialisten habe ich ein Knochenödem am Innenknöchel. Soll den Fuß ruhig stellen....und habe mir einen Air walker gekauft. Aber die Schmerzen sind teilweise extrem, gerade auch im Ruhezustand und Nachts... Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Wenn ja wem he Therapie würde gemacht und wie lange dauert die Genesung?

Hallo Ray Ich habe auch diese Verletzung ich habe zwar keine Schmerzen aber mein Arzt mein ich soll auf keinen Fall belasten ich trage auch ein Vacoped Schuh den darf ich nicht mal in Schlaff ausziehen. Ich bin langsam am verzweifeln weil es sich seit 4 Wochen kaum gebessert hat hatte kürzlich wieder MRT mein Arzt meint ich sollte nochmal 3 Wochen ruhig setzen. Bitte um eure Erfahrungen Danke im Voraus

Hallo ihr zwei, mir geht es genauso seit Ende Januar ein Knochenmarködem am Sprunggelenk. Keinerlei Besserung, trotz Physiotherapie und teilweise Entlastung. Nur noch Aquajogging. Habe probiert zu walken, während dem Walk kein Schmerz danach bei Ruhe wieder schmerzen. Habe aber beim gehen aber eigentlich keine Schmerzen aber bei Ruhe "spüre" ich etwas, es ist auszuhalten aber ich merke das der Fuss nicht gesund ist. Habe das Gefühlt das die Ärzte selbst überfragt sind und nicht wirklich wissen was zu machen ist. Problem ist das ich wieder arbeiten muss und dabei muss ich viel gehen und stehen. Bin am verzweifeln...in den ganzen Internetseiten heisst es nur das es Monate dauern kann...habt Ihr schon irgendwelche Erfolge?

Grüsse Anabela

0

Bänderdehnung und Skifahren?

Ich habe mir vorgestern beim Volleyball eine Bänderdehnung im Sprunggelenk zugezogen. Bin danach auch sofort zum Arzt, habe einen Verband, sowie Krücken für die ersten Tage bekommen. Nun zu dem Problem: In zehn Tagen wollte ich in den Skiurlaub fahren, hab dies auch dem Arzt geschildert. Dieser meinte, dass dies kein Problem sein sollte, da die Sprungelenke durch die Skischuhe genug stabilisiert wären und keine Gefahr bestände, noch einmal umzuknicken. Hat jemand Erfahrung damit? Würde mich über Berichte sehr freuen.

...zur Frage

Was kann ich bei einer Sprunggelenksüberdehnung machen?

Seit ein paar wochen tut mir mein Sprunggelenk immer beim Schwimmen weh. Jetzt war ich beim Arzt und der meinte ich hätte ein Überdehntes Sprunggelenk. Wisst ihr irgendwelche Reha-Maßnahmen? Soll ich trotzdem weiter schwimmen gehen?

...zur Frage

Arzt ruft bei meinem Physiotherapeuten an, wie soll ich damit umgehen, bzw. wie wird mein Physiotherapeut darauf reagieren?

Hey,

Seit 3 Monaten habe ich eine Sprunggelenk Verletzung ( starke Sprunggelenk Reizung mit Zysten Bildung). Ich muss auch zur Physiotherapie.

Auf dem Rezept stand welches ich von meinem Arzt bekommen habe, dass der Physiotherapeut Krankengymnastik und Elektro Therapie machen soll

Er hat aber von der Fuß bis zum Oberschenkel massiert und danach hat er Fango gemacht damit sich die Muskulatur entspannt Das hat halt gar nichts gebracht

Bei der ersten Behandlung hat er mich auch mit einer früheren Patientin verwechselt, er meinte zu mir ob wir nicht letztes Mal von Elektro Therapie auf Fango gewechselt haben, weil ich es besser vertragen habe, dass habe ich aber verneint da ich das nicht war

Jetzt bei einer Kontrolle Untersuchung hat man gesehen das es noch nicht besser geworden ist und daher ruft mein Arzt bei meinem Physiotherapeut nochmal an.

Jetzt habe ich aber ein leicht mulmiges Gefühl Was ist wen mein physio zum Arzt sagt das ich keine Fango wollte, da er mich wieder verwechselt hat?

  • Wie wird mein Physio drauf reagieren? (denn nächsten Termin habe ich Dienstag)
  • Beim jetzigem Rezrot habe ich noch 4 offene Termine, ich habe aber auch schon ein Folgerezept bekommen?
  • Könnte ich ich auch die Praxis wechseln?
  • Aber wie solle ich das dann sagen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Wie weit darf man seinen Körper in einer Schwangerschaft belasten?

Wie stark darf ich mich denn verausgaben wenn ich im 5. Monat schwanger bin=? Mein arzt meinte es es sei kein Problem, was meint ihr?

...zur Frage

Schwellungen die nicht mehr weggehen?

Hallo

Habe heute von einem Trainer gehört, dass manche Schwellungen nicht mehr weggehen...stimmt das? wenn ja warum?Wovon ist das abhängig ob diese weggeht oder nicht? Was für Auswirkungen kann es geben?

Habe mir vor ca. 3 Wochen die Bänder am Sprunggelenk gezerrt und trotzdem ist da noch eine Schwellung (allerdingst nicht mehr so wirklich bei den Bändern sondern eher oben (zw Schienbein und Fuß) und Arzt meinte ist alles OK), fragte darauf hin eben den Trainer... Kann es sein das die Schwellung niemehr weggeht?

Lg sommersonne Vielen Dank an alle Antworter die sich die Mühe machen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?