Alle zwei Tage 45 Minuten Krafttraining und 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten nix essen. Kann ich so abnehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Anita,

Sport und eine gesunde Ernährung ist ganz ganz wichtig um Abzunehmen. 45 Minuten Sport alle 2 Tage ist generell gut, jedoch würde ich nicht reines Krafttraining machen sondern es mit Cardio oder Funktionellem Training kombinieren. Du kannst ruhig zwischen den Mahlzeiten was essen, es sollte halt kein Fastfood oder Süßkram oder Monsterportion an Kohlenhydraten sein ;) Auf Eatsmarter, Chefkoch oder dieser Seite hier: https://www.weightwatchers.com/de/rezeptideen findest du gute Rezepte für deine Hauptmahlzeiten oder auch für Kleinigkeiten zwischendurch.

Viel Erfolg!

Primär reduzierst du deinen KFA über die Ernährungsumstellung. Das bedeutet das du dich ausgewogen aber Kalorienärmer ernähren solltest. Reduziere hier die KH etwas. Ansonsten ruhig Eiweißreich ernähren. Wann du deine Mahlzeiten zu dir nimmst oder wie viel Pausen zwischen den Mahlzeiten liegen ist untergeordneter Natur, denn die Tagesgesamtbilanz deiner Nährstoffzufuhr ist entscheidend.

Eine sportliche Betätigung ist in Punkto Körperfettreduktion nur Mittel zum Zweck um vermehrt Kalorien zu verbrauchen. Ansonsten hilft natürlich der Kraftsport die Muskulatur zu stärken worüber du auch deinen Körper formen kannst. Eine Kombination aus Kraft und Ausdauertraining wäre das optimale Ganzkörpertraining.



Morgens Krafttraining + Joggen

Nach anderen ...frage.net Seiten bin ich jetzt auch hier gelandet,

ich gehe direkt zu meiner Frage über :

Seit 2 Monaten trainiere ich alle 2 Tage Nachts(ca. 23 Uhr), Ganzkörper-workout's ca. 60 min, daraufhin 30-45 min joggen(zum abnehmen) (ich hab mich mit motivations Videos "über Wasser" gehalten bis jetzt

Mein Hauptziel ist es abzunehmen und so wenig Muskeln abzubauen wie möglich

Dank den Sommerferien hatte ich dann auch meine 8-9 Stunden Schlaf, aber bald fange ich mit meiner Ausbildung an, deswegen will ich mich daran gewöhnen morgens(ca.4 Uhr) zu trainieren und danach ne halbe Stunde bis 45 min zu joggen.

Soll ich wenig/viel Essen ? Reicht ne Banane ?

Was habt ihr für Tipps für mich ?

Morgen früh geht's los für mich mit dem "Früh-training" da ich eigentlich genau jetzt am trainieren sein sollte. :)

Danke für die Antworten

...zur Frage

Nahrung am Ruhetag

Ich hätte da noch mal eine Frage zur Ernährung.

Ich mache ja eigentlich jeden Tag Sport. Jeden Tag 2,5 Stunden Ergometer und zusätzlich Mo, Mi und Fr - Hip Hop Tanzen -45 Minuten Di, Do, Sa und So Krafttraining -30 bis 40 Minuten

Aber seit ich mit Krafttraining angefangen hab meckern meine Muskeln des öfteren mal, und ich hab ganz schön Schmerzen in den Beinen. Nun sagt man ja dass man sich eigentlich mal einmal die Woche einen absoluten Ruhtag gönnen soll, wo man gar keinen Sport macht damit sich die Muskeln erholen können.

Wie handhabt ihr das an so einem Ruhetag mit dem Essen? Esst ihr da das Selbe wie an Tagen mit Sport oder weniger? Da ich ja zusätzlich zum Körperformen noch bisschen was runter haben will esse ich so oder so nur 1800 Kalorien. Aber auch wenn ich kein Training mache hab ich in etwa den selben Hunger wie an Tagen mit Training. Und mit 1800 werd ich gerade mal so satt. Und nun hab ich die Befürchtung dass ich, wenn ich am Ruhetag weniger essen muss mich quälen muss weil ich nicht satt werde.

Oder kann ich auch an dem Ruhetag beruhigt die 1800 Kalorien wie an Trainingstagen essen, ohne dabei die Gewichtsabnahme zu stoppen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?