Ab welcher Windstärke wird ein Skisprung-Wettbewerb abgesagt

2 Antworten

Grundsätzlich hatgerrard08LFC recht mit seinem Windwert. Jedoch das Wichtigste beim Skispringen ist, dass der Wind erstens nicht zu stark wird weil die Athleten sonst zu stark in der Luft gefährdet sind, nicht richtug zu laden. Und zweitens ist es wichtig, dass der Wind nicht von hinten kommt da sonst Vor- Nachteile entstehen können und die Gefahr eines Sturzes deutlich ansteigt und für diesen Zeitraum in der der wInd von hinten kommt dann kurz unterbrochen wird.

also eine festen wert gibt es da nicht, da ist ein bisschen ermessensspielraum. aber wenn es so 3-4 m/s werden, dann wird es schwierig, besonders wenn die richtung variert

Was möchtest Du wissen?