5000 meter lauf jeden 2. tag, zu viel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeden zweiten Tag wirst du die Km nicht auf Zeit laufen können. Da ist die Pausenzeit dann einfach zu kurz und bietet dir zu wenig Regeneration. Von daher würde ich zumindest alle 2 Tage einen moderaten 5000 Meter Grundlagenausdauerlauf einbinden. Ratsam wäre auch die Distanz um 1 Km zu verlängern um deine Grundlagenausdauer etwas zu verbessern. Hier aber auch nur mit moderatem Tempo laufen. Das verhilft dir beim 5000 Meter Zeitlauf nach hinten hinaus noch etwas Reserve zu haben. Ich würde 1x die Woche die 5 Km bewußt auf Zeit laufen. 1x einen 6 Km Grundlagenausdauerlauf einbinden und 1 mal die 5 Km mit intervallmäßigen Tempoabschnitten laufen. Eine 4 leichte und kürzere Laufeinheit die Woche kannst du dann je nach Trainingsstand noch einbinden. Die restlichen Tage solltest du dann aber schon regenerieren.

Danke schön :) Du hast mir sehr geholfen.

0

Ich würde an der Grundlagenbildung arbeiten, d.h. längere Strecken laufen, denn dann wirst Du automatisch schneller auf der Kurstrecke. Tempoläufe würde ich nur maximal alle 5 bis 6 Tage machen.

Was möchtest Du wissen?