4 pack statt 6 pack

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist ein allgemein verbreiteter Irrtum, dass man die einzelnen Abschnitte des Bauchmuskels getrennt trainieren kann. Wollte man in einem bestimmten Abschnitt des „gerade Bauchmuskel“ (M. rectus abdominis), etwa in dem unteren, eine solch hohe Spannung aufbauen, dass dies einen entwicklungsfördernden Reiz liefert, müsste man den gesamten Bauchmuskel auf seiner ganzen Länge anstrengen. Im anderen Fall würde sich zwar ein Abschnitt zusammenziehen, dabei würde aber der nicht kontrahierte nächst obere oder untere Abschnitt zwangsläufig nachgeben und so verhindern, dass sich eine ausreichend hohe mechanische Spannung aufbaut. Dies ist aber Voraussetzung für eine Querschnittszunahme.
Dein spezielles Problem kann mehrere Ursachen haben:
1. 3 Wochen Krafttraining ist relativ wenig, um einen deutlichen Muskelzuwachs zu erreichen.
2. Vielleicht trainierst du nicht mit der notwendigen Belastungsintensität.
3. Nicht bei allen Personen ist ein gleichmäßiger Six-Pack ausgebildet. Manche haben von der Veranlagung her nur einen 4-Pack oder einen 5-Pack.
4. Möglicherweise ist deine Fettschicht in den verschiedenen Bereichen unterschiedlich dick, so dass man nicht alle Abschnitte des Bauchmuskels gleich gut erkennen kann.

Du solltest noch einige Wochen weiter trainieren, und zwar mit ausreichender Belastungsintensität. Dann wird das schon!

Ich kann empfehlen falls das nicht zu schwer für dich ist xD, mal Knieheben an der Klimmzugstange oder einer Sprossenwand zu machen. Da trainiert man zwar die ganze Bauchmuskulatur aber es ist garantiert die beste (und auch anstrengenste Übung) für die gesamte Bauchmuskulatur. Ansonsten einfach die guten alten Chrunches ausführen( auf der Bank, Füße hochlegen, Arme nach hinten strecken und mit ihnen Schwung holen, sodass du mit den Ellenbogen die Knie berührst). Da trainierst du hauptsächlich die obere und mittlere Bauchmuskulatur, dafür machst du danach Beinheben auf der Bank.( auf der Bank "verkehrt" herum liegen, sich mit den Armen festhalten, Beine durchstrecken und in gestreckter Position nach oben gehen bis die Beine und dein Rumpf im 70 bis 80 Grad Winkel sind, dann die Beine >langsam< absenken). Hoffe das hilft dir ^^ Mfg. Max N.

du brauchst dafür eine andere trainins methode bzw stellung sit ups mit dem rechten ellenbogen an linke knie und anders rum

Ich trainiere bereits die unteren Bauchmuskeln mit den dazugehörigen Übungen

0

Alle reden von einer Speckschicht oder Fettgehalt im Körper, kann der gemmesen werden? Wenn ja, wie ?

Ich denke ich habe keine 168cm groß 55kg schwer

Also soll ich mit den was ich gerade alle für den Baich so mache beibehalten nur noch etwas mehr Zeit geben?

Hallo HayeMaker,

hier mal ein Link, welches die Seiten, untere- sowohl auch die obere-Brustmuskulator trainiert. Dein Becken wird dann auch nach einiger Zeit sichtbar, probier es doch einmal ;) : (.....)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Mit freundlichem Gruß,

MAZHWIS

Lieber MAZHWIS MAZHWIS,

gegen die Angabe von hilfreichen Links ist nichts einzuwenden, wenn diese unseren Richtlinien http://www.sportlerfrage.net/policy entsprechen. Deine Links haben aber einen (ge-)werblichen Hintergrund, weshalb wir sie löschen mussten. Jeder Nutzer von sportlerfrage.net hat die Möglichkeit auf seinen Blog in seinem Profil hinzuweisen. Dies hast du ja auch schon genutzt. Wir bitten dich, dies in Zukunft zu beachten. Vielen Dank!

Tom, vom sportlerfrage.net-Team

0

Was möchtest Du wissen?