Frage von shiro019,

Sixpack da, Brust zu flach ;s

Hallo zusammen,

gleich ma vorweg zu meiner wenigkeit:

alter: 18 (m) / größe: 183cm / gewicht: 75 kg / sportlich

habe ein Prob, seit ich 12 bin habe ich eigentlich schon ein sixpack, ohne dieses wirklich goß trainieren zu müssen. speziell habe ich dann auch immer wieder zwischendurch trainierung und ich betreibe viel sport und versuche meine ernährung auch abwechslungsreich und gesund zu gestalten (suche dazu immer wieder neues aus dem internet), jedoch ist mein problem jenes, dass ich versuche meine brust und meine arme auch zu trainieren, aber nicht genau weiß wie ich das ganze anstellen soll.

jetzt meine frage (und ich bitte wirklich nur die jenigen zu antworten, die auch wirklich in der branche etwas zu tun haben und / oder die sich selbst einen sehr gut trainierten oberkörper aus (brust/arm/bauch) und dementsprechende kenntnisse angeeignet haben):

wie kann ich meine schultern, die brust und meine arme schön und effizient trainieren? wenn möglich auch für zu hause (vl liegestütze? 2 kurzhanteln habe ich auch) blicke dabei so bisschen einem bild wie Marc fitt in seinem motivation video nach


http://www.youtube.com/watch?v=I2Nvmr7yx54


das wäre mein idealbild für brust und arme (auch für bauch, rücken und schultern wenn ihr euch auskennt (x ...), wenn auch die genetik nicht die selbe ist.

hab jetzt auch angefangen mit dem Passion4Profession (P4P) workout für brust und bauch auf youtube und iphone... hat jemand damit erfahrung hinsichtlich muskelwachstum? oder vielleicht negativ und nur zeitverschwendung?


youtube.com/watch?v=TU7OLAUcBX4


soll nicht arrogant wirken, versteht mich bitte nicht falsch. ich kann nur nichts mit einer antwort anfangen, die nur so aus der theorie dahin gesagt ist wie man es im internet in diversen foren auch um die ohren gehauen bekommt :S

viel spass, würde mich über viele antworten freuen. :))))

ps: habe auch bilder in den anhang gelegt, so könnt ihr euch vl mehr darunter vorstellen..

Antwort
von Baniza,

Also Liegestütze sind eine gute Option, da du die Arme und Brust proportional trainierst, habe dadurch auch ganz gute Ergebnisse erzielt, meine Brust hing immer etwas hinterher, ist dann aber gut gewachsen... Ansonsten auf jeden Fall Bankdrücken, wobei ich anfangs eher mit Liegestütze starten würde.

Antwort
von shiro019,

Vielen dank schonmal für die antworten, allerdings bin ich jetzt ziemlich unschlüssig was das anfangen angeht. zusammengefasst bedeutet das ich solle mit liegestützen etc. anfangen und mich in einem fitnesscenter anmelden (habe ich bereits eine mitgliedschaft, ohne abo jedoch)

zu hause habe ich 2 kurzhanteln (evtl. auch ne liegebank, die man verstellen kann für z.b. sitzposition aufrechter) mit denen ich ggf. trainieren könnte. gewichte kann ich da verstellen, sind keine fixen... geht das mit kurzhanteln gut?

welche übungen wären ratsam? wie oft pro woche ?

8-12 wdh / 3 sets

super wäre ein vorschlag wie ihr es z.b. angeht oder gute erfahrungen mit gemacht habt. kann ja dann die gewichte noch individualisieren aber nur von den grundübungen wäre top wenn ihr mir euren trainingsplan mal durchgeben könntet oder ein beispiel wie effektives brust- und armtraining aussieht mit kurzhanteln.

für kurzvids wenn ihr habt wäre ich natürlich dankbar

mfg

Antwort
von SaimenE,

also,ich betreibe zwar auch bodybuilding in gewissem maße,allerdings bin ich noch ganz am anfang. und da du auf fakten setzt von leuten die schon erfolg haben kann ich dir ja leider nichts von mir erzählen (was jetzt nicht heißen soll,dass ich erfolglos bin;) ) aber ich kann dir bei youtube super leute empfehlen ,die mich dahin gebracht haben,wo ich jetzt bin.

  1. ZurStrandfigur
  2. Fitness Zuhause - Goeerki
  3. Flavio Simonetti 4.Muskelmacher (ilovebodybuilding.de)

ich hoffe,ich kann dir hiermit trotzdem ein wenig helfen

Antwort
von whoami,

Nun, mit Rückblick auf über 30 Jahren Erfahrung im Kraftsport, kann ich kann dir garantieren, dass du mit Übungen zuhause, wie Liegestützen und Co., nicht viel erreichst. Solltest du einen muskulösen Körper anstreben sind freie Gewichte das Optimale! Aber wer hat schon zuhause die Möglichkeiten wie in einem Studio zu trainieren!? So gut wie niemand, deswegen empfehle ich dir unbedingt eine Mitgliedschaft in einem Fitnesstudio. Und natürlich dann musst du hart und intensiv trainieren, mind 4x/Woche. Für einen guten Muskelaufbau sollte man jeden Muskel 2x in der Woche trainieren - bei einem 3er Split sind das 6 Trainingseinheiten - so mache ich das sein vielen Jahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community