War kein Scherz...Aspirin wirkt unter anderem entzündungshemmend.Aspirin hemmt die Produktion von Prostaglandinen im Körper welche für u.a.erhöhtes Schmerzempfinden und erhöhte Kortisolproduktion verantwortlich sind. Aspirin hilft z.B. bei Prellungen,Zerrungen und Gelenkschmerzen!!!

...zur Antwort

Wichtig zum Abnehmen ist auch die Ernährung..es bringt nichts wenn man eine halbe stunde joggt und danach eine ganze Pizza ist... Also die Ernährung umstellen( weniger Kohlenhydrate und mehr Eiweiss),weiter trainieren und dann werden die Kilos purzeln!!!

...zur Antwort

Direkt nach dem Training sollte man nicht dehnen da die muskulatur stark kontrahiert ist und anfälliger für verletzungen ist!Am Besten 1-2 stunden nach dem training dehnen..Dehnen ist sehr wichtig da es verkürzungen der muskulatur und verletzungen vorbeugt!!!Ausserdem ist es ideal um Haltungsschäden zu vermeiden!!! Wer dir sagt das du direkt nach dem training dehnen sollst hat absolut keine Ahnung..glaub mir!!!

...zur Antwort

Wie sina schon sagte...gelenke nie ganz durchstrecken...ideal ist ein winkel von ca 5 Grad...das kannste auf alle übungen anwenden..durch den winkel wird der muskel konstant auf spannung gehalten...streckste den arm ganz durch ist der bizeps vollkommen entspannt und die gelenke werden am totpunkt stark belastet wenn du mit der aufwärtsbewegung anfängst!!!!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.