Warum soll man direkt nach dem Sport nicht dehnen?

2 Antworten

Direkt nach dem Training sollte man nicht dehnen da die muskulatur stark kontrahiert ist und anfälliger für verletzungen ist!Am Besten 1-2 stunden nach dem training dehnen..Dehnen ist sehr wichtig da es verkürzungen der muskulatur und verletzungen vorbeugt!!!Ausserdem ist es ideal um Haltungsschäden zu vermeiden!!! Wer dir sagt das du direkt nach dem training dehnen sollst hat absolut keine Ahnung..glaub mir!!!

Soweit ich weiß, können Dehnungsübungen nach harten Trainingseinheiten den entstandenen muskulären Schaden weiter erhöhen. Außerdem stört das Dehnen nach Koordinations- oder Propriozeptionstraining. Unmittelbar vor dem Trainings bringt es auch nichts (außer Kurzdehnung: max. 5 sek) und nach Wettkämpfen (analog zu hartem Training). Wenn Du überbeweglich bist, dann solltest Du das Dehnen auch lassen. Dehnen tut gut nach leichtem Training und nach regenerativen Anwendungen. Gruss. ND.

Hi, NusaDua hat vollkommen Recht. Allerdings würde ich das Dehnen nicht ganz verteufeln, es hat auch eine Art "meditativen Charakter" in Sachen Wettkampfvorbereitung und stellt ein lockeres entspanntes Empfinden ein. Ein Beispiel hierfür ist das Yoga, das solche Effekte schon seit Jahrhunderten nutzt. Und man darf auch nicht vergessen, dass die meisten Menschen durch Bewegungsmangel etc. zu ungelenkig sind. Von daher ist Dehnen für mich nach wie vor nicht wegzudenken.

Jeder der dir geantwortet hat hat ein bißchen Recht weil jeder aus einer anderen Sportecke (Bodybuilding etc.)kommt .Du fährst glaube ich Rennrad und läufst also musst du dich sportspezifisch dehnen und dabei auf deine individuellen Bedürfnisse eingehen.Auch ist es mit dem Dehnen nach 2Stunden immer so eine Sache,wie oft denkt man da noch dran?Ich dehne besser vor dem Bad sonst kriege ich Beschwerden kaum noch weg.Zum Laufen:Orthopäden bestätigen mir immer bei Beschwerden nach dem Aufwärmen zu dehnen und nach dem Training(also warm),ohne Beschwerden nur nach dem Training,das klappt auch nach hartem Radfahrtraining.Dann ist aber besser nur kurz zu dehnen und nicht mit Eifer.Du sprichst von anstrengenden Tainingeinheiten,ich finde alle anstrengend,bei besonders anstrengenden Tagen später zu dehnen kann auch nicht sinnvoll sein.Ich persönlich glaube, das ein kurzes exaktes und vorsichtiges Dehnen nach dem Sport(nach Auslaufen und CoolDown)sinnvoll ist und auch von den meisten Sportlern so praktiziert wird.

Was möchtest Du wissen?