Wie schnell passt sich der Körper einer körperlichen Belastung an?

2 Antworten

Squasher hat Recht damit, dass man immer wieder neue Reize setzen muss. Im Prinzip arbeitet die Anpassungsfähigkeit des Körpers, die man beim sportlichen Training wünscht und fördert, gegen Deinen Abnehmwunsch. Durch Training ist der Körper in der Lage, die ihm zur Verfügung gestellte Energie immer effizienter zu nutzen - bei gleichbleibender Beanspruchung braucht er immer weniger Zufuhr. Gleichzeitg beeinflusst die Körpermasse die benötigte Energiemenge - je mehr Du also abnimmst, umso weniger verbrauchst Du. Du wirst nicht umhin kommen, Dein Training zu intensivieren (in Dauer und Geschwindigkeit), wenn Du weiter abnehmen willst. Dabei muss man aber darauf achten, dass man sich nicht überfordert und Verletzungen provoziert. Irgendwann ist auch der Punkt erreicht, wo man nicht mehr mehr Sport machen kann - sei es aus Zeitmangel oder weil man sich sonst überfordert. Dann hilft nur noch eine weitere Begrenzung der Energiezufuhr.

Wichtig zum Abnehmen ist auch die Ernährung..es bringt nichts wenn man eine halbe stunde joggt und danach eine ganze Pizza ist... Also die Ernährung umstellen( weniger Kohlenhydrate und mehr Eiweiss),weiter trainieren und dann werden die Kilos purzeln!!!

Was möchtest Du wissen?