Langlaufski könnnen im Prinzip mit jeder Schleifmaschine geschliffen und strukturiert werden. Das Sportgeschäft muss nur die sogenannten Pseudoschuhe haben, die die Anpressrolle über die Bindung laufen lassen. Die normalen der Alpinski passen nicht, da diese ja wie ein Skischuh in die Bindung gerastet werden. Für Langläufer brauchst du spezielle Klemmschuhe. Dieser Service lasse ich jede Saison machen, schon wegen der Struktur. Ansonsten kannst du kleinere Schäden mit Repairstift und Feile selbst beheben, aber immer schön vorsichtig, vor allem an der Kante. Handstruktureisen gibt es auch, aber das ist mehr etwas für Renner, da die mehrere Ski haben. Mit einem Paar Ski musst du dich für eine Struktur entscheiden.

...zur Antwort

Sicher hat bei den in Rennen gelaufenen Geschwindigkeiten der Windschatten einen großen Einfluss, da ja der Windwiderstand quadratisch zur Geschwindigkeit zunimmt. Man sieht ja bei Massenstartläufen immer große Gruppen und Ausreissversuche wie bei Radrennen vor Anstiegen bzw. Schlussspurts und das oft keiner führen will. Das gilt für Klassik und Skating, da die Durchschnittsgeschwindigkeiten nicht weit auseinander liegen( über 25km/h).

...zur Antwort

Hallo Valerie, bei Skatingskiern ist die Länge nicht so entscheidend wie bei Klassikern. Wichtig ist, das du damit zurechtkommst. Etwas über Körpergrösse ist eigentlich o.k. Bei Anfängern sollte man allerdings den Ski etwas kürzer nehmen, da ein längerer Ski einen technisch sauberen Laufstil voraussetzt.

...zur Antwort

Hallo Wammerl, im Fachhandel gibt es Kantenfeilen von mehreren Anbietern. Am besten kaufst du Eine mit einstellbarem Winkel, da ja die Kante belagseitig abgehängt ist, das heißt nach außen hin 1 bis 2° abfällt und damit, um einen Winkel von 90° oder weniger zu erreichen, hinterschliffen werden muss. Kantenfeilen werden ja auf der Laufsohle aufgelegt und ohne eine Verstellmöglichkeit erreichst du somit nur 91 oder 92°. An der belagseitigen Kante darfst du aber damit nicht rumschleifen, das kann nur eine Maschine exakt. Übrigens entfernst du nur den außen aufgeworfenen Grat von der Kante. Nach dem Schleifen mußt du aber unbedingt die Kante mit einem Schleifgummi noch entgraten und ggf. die Kanten vor und nach dem Berührungspunkt der Ski ( Schaufel + Ende) mit einer Feile brechen. Kostenpunkt Kantenfeile ab 30€, Gummi 10€.

...zur Antwort