welchen rucksack zum rennrad oder mountainbike fahren?

1 Antwort

Rennradfahren mit Rucksack ist Krampf, da ja die Sitzposition auf dem Rennrad sportlich ist und der Rucksack auf die Arme drückt. Also lieber nur soviel mitnehmen, was in die Trikottaschen passt und Trinkflaschen nutzen. Auf dem Mountainbike bei Tagestour hab ich einen 10 l Rucksack von McKinlay, für Transalps den Deuter Transalp mit 30 l.

sach ma bei transalps nimmste doch relativ viele sachen mit ... kannsu mir so ungefähr sagen, was du in dem transalp mitbekommst? der sieht mir so mikrig aus .. hatte nämlich vor, eine mehrtägige tour mit zelt und schlafsack zu starten

0
@Mackeem

Also für Zelt und Spatsack ist er wirklich etwas mickrig. Das nimmste aber eigentlich für eine Transalp auch nicht mit.Da hast du max. 7 kg Gepäck, also nur Minimalausrüstung. Für eine Tour mit Zelt usw. würde ich die schon einen Gepäckträger mit Taschen empfehlen.

0
@letthereberock

joa, aber ich hab vor mit dem touren rad zu verreisen, da könnte ich doch den schlafsack hinten draufbinden und das zelt auffen gepäckträger ballern hältste das für realistisch? denn ich will nich unbedingt gepäcktaschen mitnehmen ..

0

Guter Rennrad Rucksack?

Hi, bin auf der Suche nach einem guten Rennrad Rucksack für mehrtägige Touren. Mir wurde die Marke Deuter empfohlen, ist diese wirklich so gut, trotz des hohen Preises? Oder was sagt ihr zu der billigen Variante von Lixada hier: http://fahrradrucksack-test.com/rennrad-rucksack-test/ Und welches Volumen würdet ihr mir empfehlen? Freue mich auf eure Antworten, vielen Dank! LG Martin;)

...zur Frage

Was war eure schönste mehrtägige Radtour mit dem Rennrad oder Mountainbike?

Macht ihr auch ab und zu längere Rennradtouren oder Mountainbiketouren? Wenn ja, wohin seid ihr schon gefahren, und welches war die schönste Radtour und vor allem wie lang war sie?

...zur Frage

Keine Regenhülle am Rucksack- welche Möglichkeiten gibt es?

Als ich heute mit dem Rad nach Hause gefahren bin, hat es sehr stark zu regnen begonnen. Da ich im Rucksack wichtige Dokumente dabei hat, die nicht nass werden durften, und ich nicht sofort einen Unterstellplatz fand, wollte ich die Regenhülle auf den Rucksack draufmachen. Doch: 'Oh Schreck', in meinem Alten Rad-Rucksack war keine Regenhülle mehr drin... :(
Was gibt es denn für eine Möglichkeit, dass mir das in Zukunft nicht nochmal passiert? Kann man sich eine passende Regenhülle selbst basteln?

...zur Frage

Suche Alternative zur Sporttasche! Evtl. Trekkingrucksack!? Belastungsreduzierung für Rücken!

Ich suche eine Alternative zu meiner "Umhänge"-Sporttasche. Da ich sehr oft am Sporttreiben bin und mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, habe ich oft meine Tasche dabei, die nicht gerade immer leicht ist (Schuhe, Sportkleidung, Wechselkleidung nach Training, Handtuch, Getränk usw. ) da kommen schonmal 10-15kg zusammen und wenn man das mit einem Gurt über die Schulter legt, schneidet sich dieser schnell ein und das Tragen wird mühsam und unangenehm. Deswegen habe ich überlegt, mir einen Trekkingrucksack anzuschaffen. Nun die Frage, wieviel Stauraum(in L) werde ich denn benötigen? Und kann mir jemand eine Empfehlung für einen Rucksack aussprechen (bis ca. 70€)?

...zur Frage

Mit welcher Trittfrequenz sollte man mit dem Mountainbike den Berg hoch fahren?

Beim Rennrad fahren sagt man ja, dass man etwa mit einer Trittfrequenz von 90 bis 100 Umdrehungen pro Minute fahren sollte. Gibt es so einen Richtwert fürs Mountainbiken auch, wenn man den Berg hochfährt?

...zur Frage

Wie gut sind Felgen mit keramikbeschichteten Bremsflanken?

Stimmt es, dass sich die Bremswirkung von V-Breaks durch die Verwendung von keramikbeschichteten Felgen deutlich steigern lässt? Habe gehört, dass dabei ein Verschleiß der Felge durch Bremsen kaum noch möglich ist, bei größerer Bremsleistung. Dies wäre doch ein guter Grund um in teurere Felgen fürs Mountainbike zu investieren? Wer kann mich dazu beraten, und eine Empfehlung für ein bestimmtes Felgenmodell geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?