auch beim langlauf ist der effekt ähnlich dem beim alpinen wenn du in die hocke gehst ist der luftwiderstand geringer und du beschleunigst dadurch automatisch weil du dem fahrtwind nur wenig angriffsfläche bietest aber beim langlauf wir die hocke auch zu ausruhen genutzt.

...zur Antwort

ja die gibt es und zwar sind die besten von movemax unter rollenshop.de sie heißt(movemax regen) 80 mm durchmesser (in grün)und von loco-motion unter loco-motion.de und heißt(inlineslalom rain)84 mm durchmesser (in blau), die rolle von movemax ist billiger in der anschaffung als die loco-motion rolle doch ich persönlich finde die loco- motion besser. ich benütze diese zum inline slalom fahren und sie hat für mich den besseren grip. auf keinen fall sind allwetterrollen von k2 oder continental zu empfehlen da diese extrem langsam sind und der rollenverschleiß unnötig hoch ist und diese rolle ist auch nicht billiger als die die ich genannt habe.

...zur Antwort

man sagt das eingefahrene lager besser laufen das stimmt weil, nach immer mehr kilometern das fett das in den lagern vom hersteller ist flüssig wird weil die lager durch die reibung warm werden und das überschüssige fett dann rausgeht so laufen sie schneller

...zur Antwort

bei den fünf rollen schließe ich mich dem kommentar von pooky an und bei den sakten mit drei rollen die kenne ich nur als skates für kleine kinder und bis zu einer schuhgröße von ca. 32. ansonsten sind die normalen vierroller mit 80-84 mm rollendurchmesser für freizeitskater am geeignetsten.

...zur Antwort

ja also meistens werden die rollen vorne und hinten am meisten abgefahren und von der innenseite da man nie zu 100% gerade den skate aufsetzt. also musst du sie einmal umdrehen sodass die ausenseite innen ist un am besten die rolle 1 auf rolle 3, rolle 2 auf 4, rolle 3 auf 1 und rolle 4 auf 2.

...zur Antwort

größere rollen sind schneller und benötigen aber einen größeren kraftaufwand um sie zu drehen wenn man kurven z.b. wie beim slalom fährt und sind teurer in der anschaffung, kleinere rollen sind dagegen wendiger und langsamer auf längere strecken und man muss öfter anschieben als bei größen rollen die länger laufen und kleine sind billiger.

...zur Antwort

normalerweise sagt man, dass man so viel druck auf dem talbein haben muss dass man das bergbein anheben kann und trotzdem die ideallinie beibehält.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.