Hi, meistens zieht man dann die Zehen zu stark an. Versuche dich immer wieder daran zu erinnern die Zehen locker zu lassen. Bei mir hat das geholfen. Seitdem habe ich keine Probleme mehr. Gute Besserung!

...zur Antwort

Hi, ich würde erst nach dem Abschluß des Rückbildungskurses starten. Denn deine Bauchmuskeln müssen sich zuerst erholen. Ich denke auch, dass das individuell unterschiedlich ist und deine Hebamme wird dir schon sagen, wann du wieder starten kannst. Alles Gute für dich!

...zur Antwort

Hallo, dein Essverhalten hört sich ja ganz o.k. an. Wenn du noch Ausdauertraining zusätzlich zu deinem Bauchtraining betreibst, dann kannst du durchaus einen Waschbrettbauch bekommen. Wenn du allerdings so aussehen möchtest wie die Kerle auf einem Fitnessmagazin, dann musst du deine Ernährung noch besser kontrollieren.

...zur Antwort

Hi, ich würde sagen, das hängt davon ab, was du damit machen möchtest. Wenn du auch bei Regenwetter oder Schnee mit den Schuhen raus möchtest, dann würde ich die mit Gore Tex nehmen. Falls du die Schuhe nur im Hochsommer tragen möchtest, dann reichen dir auch Schuhe ohne.

...zur Antwort

Hi, geh lieber so schnell als möglich zum Arzt. Je länger du wartest umso weniger kann getan werden. Eine Ferndiagnose zu stellen ist sowieso nicht möglich. Gute Besserung und ab zum Arzt!

...zur Antwort

Wieso denn nicht? Allerdings musst du dir natürlich zuerst auch das Studio und den Meister ansehen um sicher gehen zu können, dass die Örtlichkeit etwas für dich ist. Ebenfalls musst du erst in ein paar Schnupperstunden herausfinden, ob dir diese Art der Bewegung Spaß macht und liegt. Viel Spass dabei!

...zur Antwort

Hi, versuch doch einfach mal die Uhr bei Kälte direkt am Handgelenk und unter der Jacke zu tragen. Falls sie noch immer komische Werte anzeigt, so kann es nicht an der Aussentemperatur liegen.

...zur Antwort

Etweder fernsehen, oder Sport treiben, das ist zumindest mein Motto. Wenn ich mich vernünftig auf das Training konzentriere, dann kann ich dabei nicht fernsehen. Falls ich jedoch ein softes Regenerationstraining mache, dann läuft schon auch mal der Fernseher bei mir.

...zur Antwort

Na klar kannst du schwimmen. Ich habe sogar gehört, dass durch den Wasserdruck ein Training im Wasser nach einer Kreuzbandverletzung sehr hilfreich wäre. Wieso also nicht auch bei einem Achillessehnenproblem.

...zur Antwort

Hi, ich kenne die von Poser beschriebene Übung als Roll-in und das Aufrollen mit gestreckten Beinen als Roll-out. Dabei ziehst du die gestreckten Beine in Richtung deiner Hände, so dass dein Körper ein V bildet. Allerdings könnte es genausogut auch die Übung von Poser sein, nur dass man hier statt "in" ein "out" verwendet. Zumindest hast du jetzt 2 Klasse Bauchübungen :)

...zur Antwort