Schwimmen mit Achillessehnen Entzündung?

3 Antworten

Ich habe auch eine Achillessehnenreizung gehabt und habe das Tennisspiel sofort eingestellt und bin dafür 4 Wochen schwimmen gegangen, dahach war es besser. Ich mache allerdings nur Brustschwimmen, dabei hatte ich keine Beschwerden. Nach 4 Wochen habe ich wieder langsam mit Tennis angefangen und nach 8 Wochen war alles wieder in Ordnung.

Na klar kannst du schwimmen. Ich habe sogar gehört, dass durch den Wasserdruck ein Training im Wasser nach einer Kreuzbandverletzung sehr hilfreich wäre. Wieso also nicht auch bei einem Achillessehnenproblem.

Solange Du eine Entzündung hast, solltest Du auch kein aktives Beintempo machen. Also nur mit Armtempo schwimmen. Bei einem Beintempo bewegst Du entweder den Fuß aktiv (Brust) oder er wird bewegt (Passiv vom Wasserdruck bei Delphin, Rücken und Kraul), was bei einer Entzündung schon zu viel sein kann. Sobald die Entzündung abgeklungen ist, kannst Du auch ein Beintempo dazu machen, aber nicht mit Flossen und Brust auch erst später.

kann man durch schwimmen Muskeln aufbauen?

also nicht als treibboje, logisch, aber ca 60 minuten am tag am limit, also sodfass man sich danach richtig leergepumpt fühlt. die technik kann ich (schwimmverein) jetzt wollte ich aber fragen ob man durch schnelles schwimmen auch wirklich muskeln aufbauen kann. wäre ja ne gute kombo- ausdauer+muskeln. btw: bin ein jugendlicher und habe recht wenig muskeln (70kg bei 1,80m)

...zur Frage

Wieso ist mir nach dem Schwimmen immer übel? Ist die Atmung falsch?

Wieso wird mir nach dem Schwimmen immer übel? Ich habe zuvor eigentlich genügend gegessen und auch darauf geachtet, dass 2 Stunden vergangen sind. Liegt es an meiner Atmung? Atme ich falsch?

...zur Frage

Nach dem Schwimmen - Haube oder nicht?

Klar, sollte man sich dam dem Schwimmen die Haare komplett trocknen, vor allem bei dieser Kälte. Manchmal hat man es aber etwas eilig und ich trockne mir die Haare dann nur so gut es geht mit dem Handtuch. Ich habe aber immer eine Haube mit und setze mir diese auf. Mir hat aber ein Schwimmer gesagt, dass das nicht gut sei, weil man dadurch noch eher krank wird als wenn man sich keine Haube aufsetzt. Für mich eher unlogisch. Weiß jemand besser bescheid?

...zur Frage

Bauchschmerzen nach Schwimmen

Ich bekomme nach dem Schwimmen immer Bauchkrämpfe und schmerzhafte - pardon - Blähungen. Kann es sein, dass ich zuviel Luft schlucke, oder woran liegt das?

...zur Frage

Warum habe ich nach dem Schwimmunterricht 0.45 min. in der Woche Beckenschmerzen(Brustschwimmen)

Seit Februar lerne ich Schwimmen(Brustschwimmen).Es ist schwer für mich.Ich kann nur mit einer Nudel mich über Wasser halten.das Becken ist nicht tief (1.25 cm).bin 42 J.traue mich einfach nicht die Nudel abzulegen.Ist eine Stunde in der woche zu wenig?HIlfeeeeeeeeeeeeeeee.....

...zur Frage

Rauchen und Leistungssport

Hallo liebe Community :-) , Ich schwimme 4 mal die Woche und mache 2 mal begleitendes Krafttraining und bin nicht so schlecht bei dem was ich mache , probiere aber zurzeit ein bisschen Shisha (natürlich nur mit Steinen, nicht mit Tabak) und E-Zigarette (das Liquid natürlich auch ohne Nikotin!) . Ich weiß, dass es nicht förderlich für meinen Sport sein kann, wollte aber wissen wie sehr es meine Ausdauer, die ja beim schwimmen sehr wichtig ist, beeinflusst. Ich rauche beides nicht sehr oft und in der jeweils "softesten" Variante ! Vielen Dank schonmal für eure Antworten 😄

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?