Schwimmen mit Achillessehnen Entzündung?

3 Antworten

Ich habe auch eine Achillessehnenreizung gehabt und habe das Tennisspiel sofort eingestellt und bin dafür 4 Wochen schwimmen gegangen, dahach war es besser. Ich mache allerdings nur Brustschwimmen, dabei hatte ich keine Beschwerden. Nach 4 Wochen habe ich wieder langsam mit Tennis angefangen und nach 8 Wochen war alles wieder in Ordnung.

Solange Du eine Entzündung hast, solltest Du auch kein aktives Beintempo machen. Also nur mit Armtempo schwimmen. Bei einem Beintempo bewegst Du entweder den Fuß aktiv (Brust) oder er wird bewegt (Passiv vom Wasserdruck bei Delphin, Rücken und Kraul), was bei einer Entzündung schon zu viel sein kann. Sobald die Entzündung abgeklungen ist, kannst Du auch ein Beintempo dazu machen, aber nicht mit Flossen und Brust auch erst später.

Na klar kannst du schwimmen. Ich habe sogar gehört, dass durch den Wasserdruck ein Training im Wasser nach einer Kreuzbandverletzung sehr hilfreich wäre. Wieso also nicht auch bei einem Achillessehnenproblem.

Chronische Achillessehnen-Entzündung. Weiß jemand was zu Eigenbluttherapie?

Seit 2 Jahren leide ich an einer Achillessehnenentzündung. Ich habe schon einige Therapien durch. Cortison, Wickel, Salben, Stoßwellen, Akkupunktur. Mein Orthopäde meint ich sei therapieresist. Er kann mir nur noch eine Eigenbluttherapie empfehlen. Bei dieser Therapie wird mir Blut entnommen, ein Serum mit entzündungshemmenden Stoffen aus meinem Blut hergestellt und in 8 Sitzungen an die Achillessehne gespritzt. Kosten 350,- Euro. Kennt jemand diese Therapie oder gibt es noch andere erfolgreiche Neuigkeiten?

...zur Frage

Ist jede Schwimmart gut für den Rücken?

Schwimmen ist gut für den Rücken, so viel weiß man ja mittlerweile. Aber gilt das auch für jeden Schwimmstil?

...zur Frage

Was kann ich bei einer Sprunggelenksüberdehnung machen?

Seit ein paar wochen tut mir mein Sprunggelenk immer beim Schwimmen weh. Jetzt war ich beim Arzt und der meinte ich hätte ein Überdehntes Sprunggelenk. Wisst ihr irgendwelche Reha-Maßnahmen? Soll ich trotzdem weiter schwimmen gehen?

...zur Frage

schmerzen in der wade

hi zusammen,

habe seit ca einer woche schmerzen in der wade. anfangs traten diese nur bei belastung in der innenseite der wade auf, machten sich jedoch nur als leichtes zwicken bemerkbar. nun liegt der schmerz auch im bereich der achillessehne und ist stärker geworden. spüren tue ich ihn beim joggen, sprintansätzen und morgens nach dem aufstehen. könnte mir da jemand weiterhelfen? betreibe regelmäßig sport, an einer überlastung kann es also meiner meinung nach nicht liegen! vielen dank schon im voraus für die antowrten, liebe grüße

...zur Frage

Wie schütze ich beim Ausdauersport meine Achillessehne?

Oft zieht es in meiner Achillessehne beim laufen und erstrecht beim squashen. Das lass ich jetzt schon sein. Aber ich brauche schon bisschen Ausdauersport. Ich weiß auch nicht, ob ich sie überlastet habe oder was das sein könnte. Hatte eigentlich keine Verletzung. Sollte ich sie tapen oder was könnte ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?