Wie pflegt man ein Surfboard am besten? Habt ihr Pflegetipps?

1 Antwort

Surfboards leiden während der Benutzung, z.B. durch das Ziehen über den Strand, Stöße gegen Steine oder beim Transport, Trapezhaken beim falschen Draufklettern, etc. Auch südliche Sonne kann den Schlaufen und dem Dekor zusetzen.

Dagegen ist ein halbwegs trockener Ruheplatz wirklich harmlos. Dem Board wird man auch langfristig nicht anmerken, ob es sauber oder dreckig/salzig gelagert wurde. Bei Dauerfeuchte könnten die Schlaufen Stockflecken bekommen.

Für den Transport und die Lagerung sollte aber die Entlüftungsschraube geöffnet oder entfernt werden!

Das Board sollte nicht unter schweren Sachen liegen, da sich die Biegung (Scoop/Rocker) des Boards sonst verändern kann und hier kleine Veränderungen schon großen Einfluß auf das Fahrverhalten haben könnten.

Was möchtest Du wissen?