Wie lange braucht man , um bei einem Halbmarathon unter 1:50 zu laufen?

1 Antwort

Servus michas! 2:07 ist doch schon mal gut, oder, von daher hast Du ja bereits gute Trainingserfahrungen gemacht, sonst hättest Du Deine Zielzeit gar nicht erreichen können. Also: Weiter so und in Sachen Leistungssteigerung: Hast Du schon mal an eine Leistungsdiagnostik gedacht? So erfährst Du u.a., innerhalb welcher Pulsfrequenz Du am besten trainieren sollst. Dann brauchst Du noch einen Pulsmesser, damit Du Deinen Puls beim Training kontrollieren kannst. Wenn Du dann immer mal wieder über mehrere km an oder knapp über diese Grenze gehst, dann macht sich sicherlich ein Leistungssprung bemerkbar, der Dich an oder unter die 2:00 Std. ranbringt!! Ein anderer Tipp (falls machbar): In den Bergen rennen, Anstiege und Hügel laufen, des bringts!! Viel Erfolg! PS: Unmittelbar vor dem Lauf trainiere ich nurmehr locker und ohne großen Zeitzwang!

Ich denke, man braucht etwas unter 2 Stunden, um einen Halbmarathon unter 1:50 zu laufen. ;-)

Aber im Ernst: Schau doch mal in die diversen Trainingspläne und vergleich das mit Deinem Leistungsstand. Normalerweise periodisiert man dadurch aber sein Training vor einem Wettkampf, so dass man jeweils einige (10-20) Wochen vorher anfängt und sich langsam vorarbeitet.

Hi xtough! Genauso wollt ich den ersten Satz bei meiner Antwort auch schreiben, hihi!! Lass ich jetzt aber!

0

Bei der 2:07std/21km hast Du durchschnittlich 6:03/100m gebraucht. Für eine 1:50std/21km brauchst Du mindestens einen durchschnitts pace von 5:14/100m. Um von 6:03 auf 5:14 zu kommen, mußt Du Dich um durchschnittlich 49 sek pro 100m verbessern. Dafür solltest Du mindestens ein Jahr konsequentes Training ansetzen, wahrscheinlicher sind zwei. Außer Du bist Deinen ersten HM absolut locker und weit unter Deinen Möglichkeiten gelaufen. Dann geht es schneller. Wenn Du jung bist, geht es wahrscheinlich auch noch schneller (unter 25 J.) ;o)

(Wer Rechenfehler findet, darf sie behalten.)

Unmittelbar vor einem wichtigen Wettkampf ist Pause angesagt und davor tapern: Kurze, harte Einheiten. Gleiche Intensität & Häufigkeit, ca. 60-50% vom Umfang.

Oooops. Korrektur: Es muß heißen 6:03/1k (1000m) , 5:14/1k (1000m) und 49 sek pro 1k (1000m); nicht 100m.

0

Was möchtest Du wissen?