wie kann ich mit etwa mit 100 kg und einem alter von 14 sich wieder dünn kriegen

Support

Hallo lieber Feco7070,

herzlich Willkommen bei sportlerfrage.net - der Ratgeberplattform für aktive Sportler. Wie du siehst, sorgt deine Frage für kontroverse Meinungen und unterschiedliche Ratschläge. Dies ist auch charakteristisch für eine Ratgeberplattform. Da du ja noch sehr jung bist, solltest du dir für eine Wertung der hier gegebenen Antworten auf jeden Fall auch die Meinung deiner Eltern einholen.

Liebe SF-Community,

grundsätzlich gelten für solche Diskussionen unsere rechtlichen Hinweise http://www.sportlerfrage.net/disclaimer Demnach werden die unter sportlerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Die Aufgabe des Supports besteht vielmehr darin, dafür zu sorgen, dass sich alle Mitglieder auf SF gemäß den Richtlinien daran halten müssen, andere Mitglieder mit Anstand, Respekt und Höflichkeit zu behandeln. Da dies bei dieser Thematik das ein oder andere Mal nicht der Fall war, bitte ich hiermit alle Mitglieder noch einmal dringend dies zu beachten.

Viele schöne Grüße,

Tom, vom sportlerfrage.net-Support

2 Antworten

DeepBlue hat alles schon gesagt. Wichtig erscheint mir noch, dass du erkennen mußt, um nachhaltig eine Gewichtsreduktion zu halten geht dein Abnehmen sehr langsam von statten. So vermeidest du den "Jojo-Effekt". Und bitte nimm die Empfehlung mit den Süssigkeiten ernst. Beim Ausdauersport solltest du allerdings mit deiner Leistungsfähigkeit ebenfalls Geduld aufbringen und du wirst sehen es geht von mal zu mal leichter. Nimm unbedingt deine Eltern mit ins Boot und erkläre ihnen ganz genau was deine Pläne sind, dass du so nicht mehr weitermachen willst. Sie werden dich sicherlich voll unterstützen. Und vergiss diese komische "Anabole Diät", in deinem Alter ist sie mehr als gefährlich.....

Um Abzunehmen mußt du Kalorien verbrennen. Und zwar mehr als du deinem Körper zuführst. Dazu ist ein regelmäßiges Ausdauertraining unabdingbar, da du nur hierüber genügend Kalorien verbrennst. Das heißt also regelmäßig Laufen oder Radfahren. Am besten 3 mal die Woche für jeweils 1-2 Stunden, wobei du zu anfangs natürlich langsam und mit kleinen Einheiten beginnen solltest. Ernährungstechnisch solltest du dich ausgewogen und Kalorienreduzierter ernähren. Vollkorn, Nudeln, Reis und Karftoffeln bieten dir komplexe KH die du aber reduziert einnehmen solltest da KH auch Kalorien beinhalten. Ernähre dich Eiweißreich, da eiweiß gut sättigt und wenig Kalorien beinhaltet. Obst und Gemüse als Vitamin/Minerallieferant versteht sich von selbst.

Was essen um direkt nach Schule trainieren zu können?

Hey Leute, also ich muss in der Woche leider immer direkt nach der Schule trainieren aus Zeitgründen. Ich muss morgens um 7 aus'm Haus und Schule endet um 16:15.(12. Klasse ist schon super..) Pausen sind leider nur 5 Minutenpausen, in denen man dann von Raum zu Raum rennt oder 2 mal 15 Minutenpausen, in denen man dann auch nicht sooo viel Zeit hat um irgendwie groß das Essen anzufangen, selbst wenn ich was dabei hätte. So, ich geh in der Woche 3-4 trainieren (variabler 4Split) Meine Frage: Da ich gerade in der Defi-Phase bin, liegt das was ich an Kalorien zu mir nehmen will an solchen Tagen bei ungefähr bei 2800 kalorien. (Gesamtumsatz:3500) Wie soll ich das mit dem Essen machen, wenn ich dann um ungefähr 16:40 mit dem Training anfange? Irgendwie versuchen mir morgens um 6:30 Haferflocken reinzuhauen?? Oder doch mal was mitnehmen und dann in den 15 Minuten pausen verschlingen? Ist es sinnvoll, vielleicht direkt ein Intermittent Fasting draus zu machen, und dann nur mit nem Whey+Creatin Shake vor dem Training und keinen Kohlenhydraten die 1,5 Stunden Training durchzuziehen? Ich denke eigentlich nicht.. Oh und ich bin nicht so der Fan von fettigem Kram wie Käse Mayo Broten oder sowas in der Art wie ich es auf einigen Foren schon gelesen habe :') Naja egal, ihr wisst worauf ich hinaus will. Freue mich auf Antworten und Empfehlungen :) Danke im Voraus

...zur Frage

Figur wie Kylie Jenner bekommen?

Also hallo erstmal zu mir: Ich habe Übergewicht. Ich bin 1.65 und wiege 72 kg. Ich gehe 3 mal die Woche zu mrs sporty ( dort macht man Übungen wie Kniebeugen mit Gewichten von ungefähr 5kg etc).. Ich habe bis jetzt noch nicht abgenommen und ich glaube das liegt an meinem Essverhalten. Kann mir jemand sagen was man genau essen kann also Beispiele für Frühstück, Mittag und Abendessen? Und gibt es Übungen durch die man so eine Figur wie Kylie Jenner bekommt also großen runden po, Flachen Bauch und schlanke Beine? Danke im vorraus


...zur Frage

bin ich übergewichtig???????

Hey zusammen. Als ich noch jünger war war ich recht dick und übergewichtig. Aber nun spiele ich seit mehreren Jahren Fussball und habe im vergleich zu den meisten mitschülern eine sehr gute Muskulatur. auch beim rennen habe ich eine gute Ausdauer und bin in unserer Turnklasse zusammen mit zwei andern Fussballkollegen der mit der besten Ausdauer. Dick bin ich auch nicht mehr. Meine Bauchmuskulatur ist auch zu erkennen... Ich bin nun 14 Jahre alt 1.70 gross und 75 Kg. schwer. was haltet ihr davon? kann es auch sein das ich einfach schwere Knochen habe oder viele Muskeln. Ich hatte im Fussball auch mal einen Freund der war für sein alter viel zu schwer aber war total dünn.

...zur Frage

Training mit 14 sinnvoll?

Hallo, ich bin männlich, bin 14 jahre alt und wollte jetzt anfangen etwas für meine sommer figur zu tun. ich wiege 80 kilo und bin 1,86 groß, nicht zu dick aber aufkeinenfall zu dünn. da ich tischtennis spiele verfüge ich über genügend beinmuskulatur, und wollte wissen ob es schon sinnvoll ist in meinem alter etwas für bauch und bizeps/trizeps zu tun? liegestützen schaff ich ohne probleme 10-15 stück und sit ups komm ich auch an die 30 hin! aber jetzt dachte ich ehr an hanteltraining! bitte helft mir und erstellt einen traingsplan oder so ... ;) lg dani

...zur Frage

Fettzellen! muss Ich mir sorgen machen?

Ich hab mir auf youtube ein video von Brandon Carter und The Hodgetwins angeschaut (alle 3 sind Bodybuilder) Sie haben da um fettzellen geredet. Bei einem zu hohen kalorien ueberschuss oder einen sogenannten "Dirty Bulk" werden die Fettzellen immer groesser bis es nicht mehr kann und dann kommt aus der ersten eine 2. raus und so immer weiter... Hat man einmal eine neue fettzelle hat man es fuer immer. Man kann es zwar bei einer diaet kleiner kriegen aber es geht nicht mehr weg und mann wuerd schneller wieder fetter und desto langsamer kann man abnehmen. Ich hab einen Kfa von etwa 11 prozent. Hab vor paar tagen rausgefunden das Ich nicht genug esse und dewegen Ich mich im kreis gedreht habe. Seit 3 tagen nehme Ich 100-400 kalorien ueberschuss zu mir um muskelmasse aufzubauen. Da Ich durch meiner gesunden ernaehrung nicht auf meinen kalorienueberschuss komme esse Ich einwenig mehr suesses, jetzt frage Ich mich ob Ich dadurch fetter werden kann? Danke schonmal

...zur Frage

Hat die größe was damit zu tun um Profi zu werden?

ich bin 14 Jahre alt Und spiele landesliga.Ich bin für mein alter Recht klein 1,60 und bin auch ziemlich dünn 42kg. Wenn ich andere in meinem alter seh dann bin ich ne fliege dagegen. hat das irgend eine auswirkung das die größeren und breiteren spieler bessere chancen haben? Ich bin schnell Gute technik und habe talent nur ich mache mir wegen der größe gedanken! Ich danke für jede antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?