wie kann ich meinen trainer überzeugen,das ich gut bin???

5 Antworten

Hallo,

zuerst würde ich auch mal sagen mit Leistung. Denn wenn die nicht stimmt, dann wirst du eh nicht gut sein. Was aber Trainer auch schätzen ist, dass du immer pünktlich und motiviert zum Training erscheinst. Im Training aufpasst was er sagt, ihm eine Rückmeldung bringst ob die Übung geklappt hat oder du ihn hierzu noch Fragen stellst, wie du es besser machen kannst. Ebenso solltest du so viel wie möglich im Training sein, und immer versuchen alles umzusetzen. Hier zählt mehr die Genauigkeit als die Häufigkeit der ausgeführten Übung.

Viel Glück

Entscheidend in erster Linie ist deine Leistung. Das gilt sowohl im individuellen Bereich als auch im Sinne der Mannschaftsdienlichkeit. Und vor allem auch deine Einstellung (und der Wille sich selbst zu Verbessern) zum Sport und zum Training ist mitentscheidend.

Durch Leistung, Leistung und Leistung. Und das du eben besser bist, als deine "Konkurrenten". Ein Trainer wird das sicherlich beurteilen können. Frage ihn doch einfach mal, was er von dir persönlich erwartet und was er für Vorstellungen hat. Jeder hat in der Regel Stärken und Schwächen. Wenn du deine Schwächen minimierst, geht kein Weg an dir vorbei.

Indem du dich beim Training reinhängst zuverlässig zum Training und zu Spielen kommst aber vor allem durch leistung

zeige ihm im training das du was drauf hast und das du besser bist als alle anderen.. versuche in allem der beste zu sein z.b. im schießen,schnelligkeit,dribblings und so weiter.. dann wirst du ihn schon überzeugen ;-)

Was möchtest Du wissen?