Welches Zusatztraining ist am besten geeignet??

2 Antworten

Schau dich doch mal auf der seite coreperformance.com um oder schau bei amazon under dem vorher gennanten link nach, da gibt es spezielle Übungen für Fußballer die du in deinem Alter gut machen kannst. Diese Übungen haben auch unsere Jungs unter Klinsi mit den Ami-Fitnesscoaches gemacht! Kann ich dir nur wärmstens empfhelen!

Wenn du 3 mal in der Woche Training hast (und eventuell am Wochenende noch ein Spiel) und wenn du trotzdem das Bedürfnis hast, noch zusätzlich zu trainieren, scheint es mit der Art deines Vereins-Trainings ja nicht so besonders toll auszusehen. Nimmt der Trainer euch nicht richtig ran? Vielleicht solltest du mal den Trainer oder den Verein wechseln? Oder vielleicht suchst du dir eine zusätzliche Möglichkeit, Fußball zu spielen. Zusätzliches Kraft- oder Ausdauertraining ist in deinem Alter noch nicht erforderlich. Du solltest aber jede Gelegenheit nutzen, deine Balltechnik zu verbessern, auf einem Bolzplatz, Hinterhof oder Nebenstraße, etwa mit ein oder zwei Kumpeln zusammen. Das ist deshalb wichtig, weil dein Körper noch wächst und die motorischen Stationen in deinem Hirn, die die Bewegungen koordinieren, ständig über die sich ändernden Hebelverhältnisse deines Körpers informiert werden müssen, um deine Bewegungen flüssig und geschickt zu halten.

Wie kann man nebenbei ohne Garten/Bolzplatz im Flussball besser werden?

Wohne im Mehrfamilienhaus und habe außer zwei mal die Woche beim Training keine Möglichkeit Fussball zu trainieren. Wie kann ich nebenbei trotzdem besser werden?

...zur Frage

Muskelaufbau neben mehrmaligen Fussballtraining?

Hallo liebe Community,

Ich bin 16 und spiele Fussball im Verein. Zu mir : 185 groß, 70 kg. Ich spiele in der leidenschaftlich gerne Fussball, derzeit in der Verbandsliga. Ich möchte aber gerne neben 3 mal die Woche training + 1 Spiel am WE ,für mich Muskeln aufbauen (breiter werden wie jeder heutzutage;P) da mein Körperbau sehr schmächtig ist und ich unzufrieden damit bin. Wie kann ich das mit der Trainingsplanung machen, ich habe ja 4 mal die Woche Fussball und möchte da Leistungsmäßig aufgrund des Kraftsports eig keine großen Abstriche machen. Lieber GK Training oder Splitten? Und kann ich wenn ich 2-3 mal die Woche Kraftsport mache neben meinem Fussball nicht ins Übertraining geraten?

...zur Frage

Ab jetzt drei mal die Woche Training - wie kann ich Überbelastung vermeiden?

Hey,
ich bin weiblich, 29 Jahre alt und habe eine Frage zum (Fußball-)Training.
Vorneweg:
Richtig Leistungssport habe ich noch nie gemacht, lediglich mit 25-26 habe ich mal eine zeit lang wöchentlich bei einem freien Uni-Treff Fußball gespielt. Nach dann berufsbedingt drei Jahren Pause habe ich nun - mit 29 - Lust, Zeit und Ehrgeiz, ernsthaft im Verein Fußball zu spielen. Diesen habe ich auch schnell gefunden, es ist ein mittelgroßer Verein der mit zwei Mannschaften Großfeld in der Landesliga bzw. Landesklasse spielt. Ab Mai war ich nun ein paar mal beim Training und hatte natürlich massiv Konditionsprobleme und auch gleich mal einen Muskelfaserriss. Aber die Trainerin war mit dem Rest schon ganz zufrieden, sodass ich die Hoffnung habe, dass es doch noch was wird mit dem Sport. :-)
Nun kam natürlich nach ein paar Wochen gleich die Sommerpause, während der ich jede Woche bei einem freien Treff gekickt habe und nebenbei noch ab und an Laufen war. Ich fühle mich jetzt schon deutlich fitter und ein paar Muskeln an den Oberschenkeln merke ich bei Skinny Jeans nun auch. Soweit, so gut.
Nächste Woche ist nun Saisonstart, d.h. Dienstag Training, Mittwoch Kondition, Freitag Training, Sonntag Training oder Testspiel. Es wird erwartet (vor allem von mir), dass ich voll mitziehe. Daher meine Frage:
Wie kann ich möglichst voll mitmachen ohne "überzutrainieren" und mich wohlmöglich langfristig zu verletzen? Vor allem Dienstag Fußball / Mittwoch Kondition macht mir Angst. Bisher hatte ich doch immer mindestens zwei Tage Muskelkater! Soll ich am Anfang nur auf Sparflamme trainieren und dann nach und nach mehr Gas geben? Was kann ich noch tun um möglichst schnell zu regenerieren? Ich gehe meistens nach dem Sport heiß baden und versuche auch entsprechend zu essen. Leider bin ich Vegetarierin, sodass Proteinzufuhr nicht immer einfach ist. :-(
Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe und Tipps!
LG Lena

...zur Frage

1 woche pause beim krafttraining?!

also ich gehe jetzt ca 2 jahre ins fitnessstudio. die letzte zeit war ich ca 4-5 mal in der woche á 1stunde bis 1:30 beim training. ist es jetzt sinnvoll mal eine woche pause zu machen ?! hab nur angst das ich da wieder abbaue xD

...zur Frage

Wie lange braucht man für sichtbare Erfolge im Training?

Wie lange muss man in etwa trainieren um im Krafttraining Erfolge sehen zu können, wenn man drei Mal die Woche ca. 2 Stunden ins Training geht?

...zur Frage

Kann ich in 3 Wochen bei bisher mäßigem Training ausschließlich 5 km Laufen 2-3 mal pro Woche einen Volkstriathlon schaffen? ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?