Welcher Unterschied besteht zwischen teuren und billigen Ski?

1 Antwort

Ein teurer Ski ist üblicherweise für sportliches Fahren im höheren Geschwindigkeitsbereich gebaut.

Um ihn dann noch sicher beherrschen zu können, sind solche Ski sehr viel steifer als "fehlerverzeihende" Ski für den Anfänger. Und das ist nur durch eine sehr viel aufwendigere und damit leider auch teurere Konstruktion zu erreichen.

Vergleicht man beide Arten Ski direkt miteinander kann man das oft nicht nur sehr schön sehen sondern bemerkt es auch am Gewicht: sportliche Ski sind auch konstruktionsbedingt deutlich schwerer.

Versucht man einen Anfängerski im sportlichen Bereich zu fahren, fühlt es sich so an, als versucht man mit einem klassischen Ami-Schlitten auf der Nordschleife Rennen zu fahren: Das "Fahrwerk" ist viel zu weich, neigt zu "flattern" und man fühlt sich ganz und gar nicht wohl.

Natürlich spielen Marke und Trends auch eine wichtige Rolle ;-)

Was möchtest Du wissen?