Was sind die Unterschieder bezüglich Reaktivkrafttraining und Explosivkrafttraining?

1 Antwort

Beim Reaktivkrafttraining kommt es vor allem auf kurze Kontaktzeiten an. Du solltest in max. 200msec den Boden wieder verlassen. (Ich geh jetzt mal von Niedersprungtraining von einem Kasten aus). Du machst reltiv gorzügige Pausen zwischen den Sprüngen, um gut erholt zu sein. Das Explosivkrafttraining kannst du an Geräten oder sportartspezifischen Bewegungen trainieren. Hockstrecksprünge oder auch explosive Kniebeugen sind hier typische Beispiele. Da kannst du auch mehr Muskelgruppen ansprechen, da es nicht auf die schnelle Kontaktzeit, sondern auf die möglichst explosive Bewegung jedes einzelnen Muskels ankommt. Demnach könnte man auch beim Bankdrücken explosiv trainieren.

Trainingsplan Bewertung?(m16)?

Ich m16, 177groß und 69kg schwer. Spiele Fussball (3xTraining + Match) und möchte Muskelaufbau betreiben. Möchte am liebsten im 2er Split trainieren.

2er Split Kursiv/Normal

Aufwärmen:

15min leichtes Radfahren am Ergometer

90s Hampelmann

Schulterkreisen

Brustdehnung

Ausfallschritt + Oberkörper verdrehen

Haupttraining:

Liegestütze (Schulterbreit,Breit,Eng)        3x20-15-20    90s

Bankdrücken                                                          4x7-11                    70s

Butterfly                                                     3x8-12                                   45s

Trizpescurls                                                3x8-12                                   70s

Dips                                                    3xMax                                  90s

Erweitertes Schulterdrücken                      3x8-12                                   70s

Frontheben                                               3x8-12                                   70s

Rückenworkout(Eigengewicht +Kurzhantel)Bild folgt

Kreuzheben                                                      3x8-12                                  60s

Bizepscurls Hammer (jeder 2te mit Drehung)          4x8-12                        60s

Bizeps Langhantel                                  3x7-11                             90s

Klimmzüge Breitgriff                                  5xMax                                  60s

Bauchworkout

Kniebeugen (Langhantel)                        3x8-12                                   90s

Ausfallschritte (Kurzhantel)                         2x12-15                                45s

Cool down: 10-15min leichtes Tempo am Ergometer

Würde mich über Verbesserungsvorschläge bzw über ein kurzes Feedback freuen .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?