Was sind die Unterschieder bezüglich Reaktivkrafttraining und Explosivkrafttraining?

1 Antwort

Beim Reaktivkrafttraining kommt es vor allem auf kurze Kontaktzeiten an. Du solltest in max. 200msec den Boden wieder verlassen. (Ich geh jetzt mal von Niedersprungtraining von einem Kasten aus). Du machst reltiv gorzügige Pausen zwischen den Sprüngen, um gut erholt zu sein. Das Explosivkrafttraining kannst du an Geräten oder sportartspezifischen Bewegungen trainieren. Hockstrecksprünge oder auch explosive Kniebeugen sind hier typische Beispiele. Da kannst du auch mehr Muskelgruppen ansprechen, da es nicht auf die schnelle Kontaktzeit, sondern auf die möglichst explosive Bewegung jedes einzelnen Muskels ankommt. Demnach könnte man auch beim Bankdrücken explosiv trainieren.

V-förmiger breiter Rücken?

Hallo, welche Muskeln muss man trainieren um einen ähnlich muskulösen Rücken wie Schwimmer zu bekommen. Gibt's da ein paar sehr effektive Übungen?

...zur Frage

Wie fang ich wieder mit Fußball wieder an nach 2 Jahren Pause, und damals 5 mal gebrochenes Knie?

Guten morgen, ich möchte wieder Fussball anfangen nach 2 Jahren Pause, ich hatte damals aufgehört, weil mir damals das Knie gebrochen wurde bei einen Spiel und möchte wieder anfangen hab schon gemerkt das meine Schuss Gefühl nicht mehr gut ist.ich bin auch sehr Aus der Form deswegen meine Frage, wie ich am besten anfangen soll dachte mir als erstes wieder mit Kraft Training anzufangen und sollte ich eine Knie Bandage tragen zur Unterstützung oder ist es nicht mehr notwendig.ich bin da recht unsicher wie und womit, dass ok vom Arzt habe ich das ich wieder anfangen kann und soll auch wieder mit Sport anfangen, wegen den starken körper Abbau in den 2 Jahren. Wär über reden Ratsamen Tipps dankbar

MfG. M. Timm

...zur Frage

Wie sieht ein "richtiges" Krafttraining aus?

Hallo erst mal...

Ich bin 15 Jahre und spiele Fußball im Verein. Ich hab ohne weiteres Training ein Sixpack (wahrsch. erblich bedingt oder so) und bin relativ kräftig... Ausdauer genug und alles...

Jetzt wollte ich fragen, wenn ich vlt. noch Krafttraining machen will, muss ich es dann für den ganzen Körper bzw. Oberkörper machen? Sprich wenn ich Sit-Ups mache, MUSS man dann die anderen Sit-Ups auch machen? Also auf den Bauch liegen und dann Hände und Beine hoch und dann mit dem Oberkörper nach oben?

Und wenn man das beides macht, macht muss man dann auch was für den oberen Rücken und für die Brust tun? Sodass alle Muskeln gleichmäßig trainiert werden?

Weil ihr kennt bestimmt die Seite 100Liegestuetze.de wo man nach 6 Wochen 100 Liegestützen schaffen kann... Dies hab ich auch gemacht und bin nachher auf 90-100 gekommen, aber mit Liegestützen trainiert man ja hauptsächlich den Trizeps und die Brustmuskulatur oder? Müsste ich dann praktisch was für die Rückenmuskeln und den Bizeps was tun?

Prinzip verstanden?

Wäre froh über ein paar Antworten :)

MfG

...zur Frage

Welcher Kletterschuh ist für ein Bouldertraining in der Halle empfehlenswert?

Ich bin im Winter zum Klettertraining ausschliesslich beim Bouldern in der Kletterhalle und im Boulderkeller, also vor allem steil bis sehr steil. Welcher Kletterschuh wäre dafür ideal?

...zur Frage

mit fahrrad zum training

liebe leute,

was meint ihr, ist es ok mit dem fahrrad so 40-45 min zum fussballtraining zu fahren und anschließend 90 minutn zu trainieren, oder wird die muskulatur zu sehr strapaziert, dass man sich was reißt oder so?? grüße

...zur Frage

Wie lange muss ich trainieren(krafttraining bis ich eine optische veränderung sehen kann ?

Ich habe vor 2 wochen ein hartes Ganzkörper training angefangen. Heist 5-6 tage die woche 2 std am tag .. ich achte auch sehr auf meine ernährung (tunfisch etc)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?