Was ist beim Abklettern besser - vorwärts oder rückwärts?

2 Antworten

Das kommt immer auf die Situation an, wie steil und schwierig die Abkletterei ist. Generell sollte man alles, was gut möglich ist, vorwärts abklettern. Das geht einfach viel schneller. Sehr gut geht das in Rinnen, wo man sich auf beiden Seiten abstützen kann. Auch auf Platten kann man viel vorwärts gehen, notfalls nimmt man kurz mal den Hintern zu Hilfe. Mehr Sicherheit bietet das rückwärts abklettern, allerdings sieht man da grade im steilen Gelände oft die Tritte schlecht. Für einzelne schwieirge Stellen ist es eine gute Lösung, lange Passagen rückwärts abzuklettern dauert aber sehr lange. Häufig seilt man dann besser ab.

Ich bin auch ein Befürworter für das Rückwärts-Absteigen. Du hast einfach einen sichereren Halt und was das wichtigste ist, du kannst kein Übergewicht nach vorne bekommen. Beim Vorwärts-Abklettern kann es dir daher passieren, dass du dich zu weit nach vorn beugst und somit ein Absturz nach vorne möglich ist.

Kinderturnen, Rolle vorwärts

Ich habe mir leider eine Kinderturngruppe (Klasse 1 -2) andrehen lassen. Das Ziel ist klar definiert: Die Kinder sollen tatsächlich Turnen lernen und nicht nur spielen oder verwahrt werden. Nachdem es nun alle geschafft haben, beim Vorwärtslaufen mit einer Drehung um die eigene Achse sich auch in Laufrichtung weiter zu bewegen und nicht nach rechts, links oder gar rückwärts wegzurennen, kommt nun die nächste Schwierigkeit: Die Rolle vorwärts. Das, was sie da auf der Matte präsentieren hat nichts mit einem einfachen Purzelbaum geschweige denn mit einer Rolle etwas zu tun. Ich übe nun mit ihnen fleißig die Rückenschaukel, was auch schon ganz gut klappt, doch wie kommt man von der Rückenschaukel zur Rolle vorwärts? Habt ihr Tipps und Tricks?

...zur Frage

Permanente Gelenkschmerzen- kann das von der Ernährung kommen?

Hallo zusammen!
Ich benötige dringend eure Hilfe: seit gut einem halben Jahr habe ich nun ständig Gelenkschmerzen, in den Fingerknöcheln, Ellenbogen, Kniegelenken uvm. In meiner Freizeit gehe ich gerne Klettern, Rennrad- oder Mountainbikefahren und Schwimmen im Sommer. Anfangs dachte ich die Schmerzen kommen vom Klettern, habe dann eine Pause gemacht aber es nicht besser sondern eher schlimmer geworden. Meine nächste Vermutung ist jetzt die Ernährung. Kann es sein dass man Gelenkschmerzen wegen falscher Ernährung bekommt?
Ich bedanke mich schon mal für die Hilfe und freue mich auf gute Ratschläge!

...zur Frage

Wie lerne ich rückwärts Übersetzen beim Eislaufen?

Das Übersetzen vorwärts geht eigentlich schon ganz gut. Rückwärtsfahren kann ich auch schon ganz gut, aber das Übersetzen rückwärts geht überhaupt nicht. Ich stolper irgendwie immer über meine Füße. Hat mir hier jemand eine Tipp?

...zur Frage

Darf man beim Klettern zwei Seile durch eine Umlenkung stecken?

Geht das oder ist dann zu viel Belastung an einem Haken? Meiner Meinung durfte das ja kein Problem sein, außer die Seile mögen das nicht so gerne...

...zur Frage

Was sind sog. Mehrseillängen beim Klettern?

Was versteht man darunter?? Könnt ihr mir da weiterhelfen? Danke!!

...zur Frage

Was bedeutet im Turnen vorlings und rücklings?

Natürlich hat es irgendwie mit Richtungen im Turnen zu tun, aber man könnte ja auch vorwärts und rückwärts, anstatt vorlings und rücklings sagen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?