Warum wird im Volleyball im Uhrzeigersinn rotiert aber gegen den Uhrzeigersinn nummeriert ?

2 Antworten

Haha, die Frage ist toll! Ich war wirklich für einen Moment verwirrt... Vielleicht ist es die Formulierung? Wenn du im Uhrzeigersinn rotierst, musst du natürlich gegen den Uhrzeigersinn numerieren! Wenn du dann drehst, folgst du so der Numerierung. Die 1 macht die Aufgabe, anschließend 2, dann 3 und so weiter. Ich kann also an der Anfangsaufstellung ablesen, wer wann die Aufgabe macht. Wer gerade auf der 3 steht, ist anschließend als Dritter dran.

Die Nummerierung ist die Aufschlagreihenfolge und ergibt sich aus der Rotation in die andere Richtung. Wenn einem das klar ist, kann man mit den Zahlen eigentlich kaum noch durcheinander kommen.

Was möchtest Du wissen?