Tennisschule gründen!!!

2 Antworten

Dein Freund braucht sicher noch eine entsprechende Ausbildung oder Qualifikation um eine Tennisschule gründen zu können. Also ein staatlich geprüfter Tennislehrer (oder eine vergleichbare Ausbildung) wäre da schon super, vor allem auch, weil man ja gerade am Anfang erstmal auch Tennisschüler braucht, die um so lieber kommen, je qualifizierter der Trainer ist.

Hallo

Bei uns in der Schweiz wird das über den Tennisbund gemacht.Dort wird alles administrative festgehalten.www.swisstennis.ch. Dort muss man sich als offizielle Tennisschule/offizieller Tennistrainer melden und ein paar Kurse besuchen und Prüfungen absolvieren, um schlussendlich die Erlaubnis zum unterrichten zu haben und somit dipl. Tennislehrer zu werden. Ich kenne in meinem Verein jemand, der das so gemacht hat. Tipp: Frag doch einfach mal dort nach, bei euch in Deutschland ist das ja der DTB...Die können dir Schritt für Schritt sagen wie das geht, bzw. was für Kurse,Schulungen, oder Prüfungen du besuchen musst. Aber Finanziell denke ich, wirst du nicht unterstützt werden. Frag einfach auch zu diesem Thema mal nach. Hab dir mal die richtige Nummer der DTB Zentrale gesucht. Sie lautet 040 41178-0.Oder schreib ihnen ein e-Mail an: dtb@dtb-tennis.de. Ich hoffe bei euch ist das auch so wie in der Schweiz, denn bei uns ist das so. Viel Erfolg und Glück beim unterrichten.

Was möchtest Du wissen?