Schmerzen nach Training an beiden Rippenbogen normal?

1 Antwort

dann hast du jetzt eine gute Erfahrung gemacht. Wenn man es übertreibt, bekommt man schmerzhaften Muskelkater. Es gibt auch geringeren Muskelkater, der schmerzt dann nicht ganz so heftig und verschwindet auch früher.

Ganz sicher kann aber niemand übers Internet sagen, dass dein Schmerz an den Rippenbögen "nur" Muskelkater ist. Es kann wie immer auch was anderes sein. Ich vermute aber mal, dass es Muskelkater ist. Der darf maximal 7 Tage dauern, eher weniger. Wenn es dann noch gleich weh tut, musst du zum Arzt.

Wenn du schreibst: "...und will meinen Bauch weg haben" dann meinst du damit schätzungsweise, dass du Fett am Bauch abnehmen willst. Das tust du nicht durch viel Bauchmuskeltraining. Denn dadurch wachsen die Muskeln am Bauch, aber das Fett findet es da immer noch gemütlich, weil sich Muskeln und Fett sehr gut miteinander vertragen. Allgemein: wenn du Fett weg bekommen möchtest, musst du weniger essen. Erst dann greift dein Körper auf die Fettreserven zurück und verbraucht diese, wodurch der Speicher geringer und die Polster weniger werden. Abnehmen durch weniger essen sollte man langsam machen, also nicht auf einmal nur noch die Hälfte essen. Und falls du ein besseres Aussehen durch Muskeln willst, dann trainiere nicht nur Bauch, sondern alles andere auch und in ausgeglichenem Maße.

Was möchtest Du wissen?