Reckriemen ???

6 Antworten

Hallo FlorianZ,

du brauchst keine Besonderen. Ich habe die hier 

http://www.olympic-sports.de/reckriemen

Und die halten schon seit 4 Jahren bei mir. Kann ich nur weiterempfehlen. Meine alten sind schon nach 1,5 Jahren gerissen.

Hallo Florian! Ich kann dir nur raten, Reckriemchen zu kaufen. Ich selbst turne regelmäßig (wenn auch am Stuffenbarren, der mit den Holzstangen besonders die Hände beansprucht) und habe auch nach Jahren des Turnens immer wieder aufgerissene Hände. Am Anfang ist es zwar sehr ungewohnt, mit Reckriemchen zu turnen, es zahlt sich aber aus! Besonders bei der Kippe hat man durch die kleine Rolle letztlich einen besseren Halt. Viel Erfolg noch Anne

aber es dauert bis du deine riemchen eingeturnt hast. und du fängst sehr früh an für kippe zu lernen oder haste vorher schonmal geturnt? weil bei uns die schaffen es nicht in 2 monaten eine kippe zulernen.ich würde dann zuesrt mal vorallem bauchmuskeltraining empfehlen. glg

Also ich mach seit 3 Jahren Bodybuilding. :)

Muskelmasse is also denk ich genug da. Kraft somit auch. Außerdem isses ja doch mehr ne schwung sache, so wie ich das mittlerweile seh :)

Die beine an die stange bekomm ich. Und dann isses halt ne frage, wie stark der stoß nach oben vorne ist. Is bei der nackenkippe ja genauso. Kraft is da nicht so wichtig. Man muss das ganze nur einmal raus haben :)

ja kommt drauf an. was für ne kippe musst du lernen? weil um deine beine zu halten oder so brauch man schon e paar bauchmuskeln...spreche aus erfahrung.... ja kommt echt drauf an wie schnell man die technick lernt.

Was möchtest Du wissen?