Optimale Vorbereitung auf ein Fußballspiel- Erfahrungsaustausch

4 Antworten

Servus zusammen,

ich habe einmal ein paar wissenschaftliche Erkentnisse zusammengefasst und einen Beispieltag im Detail erstellt. Tipp: Eine Sache machst Du sicher falsch (ich kläre im Beitrag auf :)

Du findest den Beitrag hier: https://www.hplustraining.com/optimale-vorbereitung-fussballspiel/

Für mich funktioniert's ganz gut!

Beste Grüße,

Christian

Hallo, ich hoffe, man kann mir hier helfen! Spiele auch schon jahrelang Fußball, jedoch erst seit kurzem wieder - nach 2-jähriger Pause. Ich bin immer sehr angespannt und konzentriert und hoffe, dass ich ein gutes Spiel mache und wir gewinnen. Nur leider bekomme ich während dem Spiel immer "schwammrige" Beine, und kann einfach meine Leistung nicht abrufen, die ich von mir selbst erwarte bzw. der Mannschaft helfen kann. Habt ihr eine Idee, an was das liegen kann? evtl. bei der Vorbereitung auf das Spiel? Hoffe auf Antworten! Danke!

das gleiche Frage ich mich auch. Habe gedacht das hier schon Antworten stehen

Wie bekomm ich einen athletischen Körper?

hi bin 18 jahre alt und spiel fussball weil ich etwas massig gebaut bin ( seit 3 jahren fitnessstudio) würde ich gernen von euch wissen wie ich meinen körper so trainieren kann dass er athletischer wird.

...zur Frage

Wie soll ich dem Trainer sagen dass ich mit dem Volleyball aufhören will

Hallo zusammen Ich (w,15) spiele in meiner Freizeit Volleyball und Fußball. In meiner Volleyball Damenmannschaft gehöre ich zum festen Kern trotz des hohen Altersunterschieds zu meinen Mitspielerinnen (ca 20 jahre). In den. Jugendmannschaften bin ich Ebenfalls ein fester Bestandteil und Leistungsträger. Nun aber will ich mit dem Volleyball aufhören, nicht weil ich keine Lust mehr habe sondern weil mir Fußball einfach mehr Spaß macht und wir nächstes Jahr in einer höheren Liga spielen werden und dann schon eine Anreise am Vortag erfolgen muss. Da das (haupt) Volleyballtraining immer Freitags ist, werde ich dort auch nicht mehr so häufig teilnehmen können. Nun das Problem: Ich habe insgesamt 3 Trainer/innen. 2 davon sind verheiratet und die 3. ist Spielerin in unserer Damenmannschaft. Die beiden Trainerinnen wechseln sich wöchentlich ab, wer das jugendtrainig macht. Im Anschluss kommt der Trainer in die Halle und macht das Damentraining. Mit diesem Trainer habe ich insgesamt 3 mal in der Woche Training. Wann soll ich sagen, dass ich aufhören möchte, da es sehr schwer ist alle 3 zu einem Zeitpunkt in der Halle zu haben. Und ich nicht haben möchte, dass dann der Trainer nach dem Training nach Hause kommt und seiner Frau (ebenfalls meine Trainerin) sagt, dass ich aufgehört habe. Ich würde das halt gerne allen zusammen sagen.

Wie soll ich es ihnen sagen? Gerade der Mann hasst Fußball über alles und hat mich schoneinmal in den Kader der 2. Mannschaft getan mit der Begründung ich habe ein Fußballspiel einem Training vorgezogen. Dazu sollte man anmerken dass das ganze außerhalb der Saison passiert ist.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Ist dieses Training sinnvoll? Dauerhaftes Anspannen der Muskulatur für Fußball?

Moin Leute,

ich habe hier mal eine Frage zu 'nem Training. Ich bin Fußballer (kein Profi) und derzeit ist Winterpause. Um auch für die Rückrunde fit zu sein gehe ich nun etwas öfter ins Fitnessstudio um bisschen auf's Laufband zu gehen, bisschen Krafttraining zu machen, sowas halt. Nun hat es zeitlich so gepasst, dass gerade ein Kurs stattfand, als Rücken-Fit, publiziert, den ich einfach mal mitmachte. Schien eher eine Frauendomäne zu sein, denn ich war mit zwei weiteren Männern nur unter Frauen. Auch die kurze Aerobic-Einlage zum Warmmachen hatte mich irritiert, aber darum geht's jetzt eigentlich nicht.

Es hieß zwar Rücken-Fit, aber auch andere Körperteile wurden rangenommen, speziell die vordere Oberschenkelmuskulatur und Gesäßmuskulatur (hab gerade tierischen Muskelkater :D). Dort ging es in der Regel darum die Spannung über einen längeren Zeitraum zu halten. Beispielsweise lag man auf'm Rücken, streckte alle Gliedmaßen von sich und hielt diese ein paar cm über dem Boden und das eben mehrere Sekunden bis wenige Minuten lang (habe mir übelst einen abgebrochen, Muskelzittern setzte ein).

Nun ist es beim Fußball ja so, dass die Spannung nie gehalten wird. Beispielsweise werden beim Sprint ja jeweils unterschiedliche Muskelgruppen nur kurzzeitig und schnell aktiviert (in sehr kurzen Intervallen), wo die Anspannphase ja keine Sekunde übersteigt. Genauso bei 'nem Schuß, wo der Körper kurz angespannt wird um dann die Kraft beim Impakt auf das Spielgerät entladen wird.

Jetzt habe ich bedenken, dass dieses andauernde Anspannen nicht von Vorteil für das Fußballspielen ist, vielleicht, dass es sogar kontraproduktiv ist. Ich fürchte, dass dadurch sich gar Schußtkraft, Wendigkeit und Spritzigkeit verschlechtern könnten. Sind diese Befürchtungen berechtigt oder absoluter Schwachsinn? Eigentlich hatte mir der Kurs Spaß gemacht und ich würde ich gerne wöchentlich mitmachen bis die Winterpause vorbei ist, auch wenn die weibliche Herde mich da ganz schön alt hat aussehen lassen (ich mecker nie wieder über Yoga oder sowas, bleibt mir fast nur noch Nordic-Walking zur Belustigung :D) und ich mehrmals während des Kurses um ein Ende dieser Geißelung meines Körpers (und Seele :D) gefleht habe merkte ich, dass ich hier eben klare Nachteile habe.

Also die grundlegende Frage: Wenn sich die Muskulatur auf ungewohnte Bewegungsabläufe anpasst, verschlechtert sie sich für eigentlich gewohnte Bewegungen?

Danke für's Lesen des ganzen Textes, aber kürzer ging es nicht zu beschreiben. Auf Antworten würde ich mich freuen!

Gruß Lynx

...zur Frage

Torwart in der Halle - lange oder kurze Hose ????

Am Samstag hab ich ein Hallenturnier. Da unser Torwart nich da ist muss ich ins Tor. Nur weiß ich nicht, ob ich eine kurze oder lange Hose anziehen soll. Ich könnte auch eine kurze Hose und eine Leggins drunter ziehen. Was würdet ihr anziehen??

...zur Frage

Was tun bei Hüftprellung(?) ?!

Also, am Freitag bin ich beim Spiel (Fussball) nach einem Foul auf meine rechte hüfte gefallen (auf Hartplatz -> harter Boden) Ich hatte sofort starke Schmerzen: Am Freitag konnte ich kaum laufen Am Samstag wurde es schon besser Und von Samstag auf heute ists auch wieder etwas besser geworden. Ich vermut mal, dass is ne Prellung oder? Was kann man dagegen machen?

Hilft Bewegung ?!

MfG

...zur Frage

Kann man noch mit 13 Fußballer werden???

Hi Ich heiße Joel ! Mein Traum ist es Fußballspieler zu werden ich bin 13 Jahre und 6 Monate alt und spiele in der Mannschaft meiner Gegend . Ich bin ehrgeizig , gut in der schule , habe eine ausgewogene Ernährung , und habe taktisch was drauf. Meine Freunde sagen ich wäre gut doch die meinung reicht mir einfach nicht . Die sache ist ich bin nicht groß (1,55 m) Ich trainiere 3 mal in der Woche . Könnt ihr mir helfen und sagen ob ich es noch schaffen könnte oder zumindest Tipps geben .Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?