Fußball bei Hitze

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sport bei der Hitze kann ( muß aber nicht ) Probleme bereiten vor allem wenn beim Fußball der Platz der prallen Sonne ausgesetzt ist. Hier reagiert allerdings jeder Mensch anders. Wichtig ist das deine Tochter genügend Flüssigkeit zu sich nimmt. Auch während des Trainings. Wichtig wäre auch eine Kopfbedeckung um einen möglichen Sonnenstich zu vermeiden. Ein guter Trainer/in berücksichtigt auch die Witterungsverhältnisse beim Sport und paßt das Training dementsprechend an. Wenn deine Tochter mit der Hitze als solches keine Probleme hat und sie trainieren möchte dann würde ich sie gehen lassen, somal in den Abendstunden die Hitzeintensität auch etwas nachläßt. Aber letztlich mußt du dies natürlich entscheiden. Du kennst deine Tocher schließlich am besten.

Wiederkehrende Zerrungen im Oberschenkel?

Guten Tag,

es ist zwar eine Frage, die schon 1.000x im Internet gefragt wurde, die ich mir auch inzwischen alle durchgelesen und versucht habe zu beherzigen, jedoch möchte ich auf diesem Wege versuchen, noch weitere Lösungsvorschläge zu erhalten.

Zu meinem Problem:

Seit Februar letzten Jahres habe immer wieder Zerrungen im hinteren Oberschenkel. Ich bin 23 Jahre alt und hatte bis zu diesem Zeitpunkt nie muskuläre Probleme. Doch eben seit nunmehr über einem Jahr kann ich einfach keinen belastbaren Sport (Fussball) mehr ausüben. Ich habe mir damals eine Zerrung - relativ zum Ende des Spieles - zugezogen. Habe danach 2 Wochen pausiert, wieder angefangen und direkt erneut gezerrt. Daraufhin habe ich den ersten Orthopäden aufgesucht. Dieser verschrieb mir - nachdem mein Rücken geröntgt wurde - Manuelle Therapie beim Physiotherapeuten. Der hatte überwiegend Kraftübungen mit mir unternommen. Ca. 3 Monate später habe ich wieder langsam angefangen. Direkt im ersten Spiel habe ich mir wieder den Oberschenkel gezerrt. Es ist bis dato immer der rechte hintere Oberschenkel gewesen und ich habe sehr auf's aufwärmen und genügend Wasser zu mir zu nehmen geachtet. Danach habe ich einen weiteren Orthopäden aufgesucht. Dieser verschrieb mir zunächst einen MRT. Der MRT kam zum Ergebnis, dass ich eine "normale" Zerrung habe. Daraufhin hat er mir einen anderen Physiotherapeuten verschrieben. Bei dem wurde festgesellt, dass mein Becken extrem schief steht. Ich wurde insofern bei allen 6 Behandlungen "hin und her gebogen". Um meinen Beckenschiefstand auszugleichen habe ich außerdem spezielle Einlagen verschrieben bekommen. Diese trage ich bei jeder Sporteinheit und mache dazu täglich Übungen um mein Becken "gerade" zu halten. Weiterhin benutze ich täglich die "Black Roll" um meine Faszien zu lockern. Ich achte weiterhin auf meine Ernährung, viel zu trinken und ausreichendes aufwärmen. Ich fühle mich auch noch relativ fit. Dennoch habe ich mir in diesem Jahr bereits 2x den LINKEN Oberschenkel gezerrt. Jede Vorbeugung zum trotz, es möchte nicht klappen. Ansonsten spüre ich keine Schmerzen, es passiert immer während eines Sprints und nie zu Beginn eines Spieles. Ich bin mittlerweise ratlos was ich noch machen könnte um dieses Problem endlich in den Griff zu bekommen. Mit dem rechten Oberschenkel habe ich nun seit November letzten Jahres keine Probleme mehr, die Zerrungen sind nun nach links gewandert. Kann es sein, dass dies Folgen meines, nun fast geraden, Beckens sind?

Vielleicht kann mir einer von euch noch einen Tipp geben, was ich noch tun kann..

Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

was sollte ich nach dem Sport trinken ?

manche sagen,dass apfelschorle oder Bier die besten Getränke nach dem SPort sind habt ihr vielleicht ein Rat für mich

...zur Frage

Innenseite Oberschenkel - oben! Tut weh? Wichtig, brauche dringend Hilfe

Hallo, also als erstes will ich das Gefuehl beschreiben. Es ist, wenn ich aufrecht stehe ziemlich genau neben den Hoden, am rechten Oberschenkel, es ist also Innenseite oben. Der Schmerz kommt besonders gut zum Ausdruck wenn ich mich auf den Boden setze, meine Fusssohlen aneinander halte und dann versuche die Knie (als Dehnuebung) nach unten zu druecken. Das geht rechts absolut nicht, links absolut kein Problem! Der Muskel der da also gedehnt wird (ihr koennt es im Zweifelsfalle gerne ausprobieren, dass ihr wisst was ich meine) tut also weh, und ich weiss absolut nicht warum. Ich wuerde das gerne behandeln, denn in 6 Tagen ist ein Fussballturnier, da waer ich gern in TOPform. (Das Turnier ist nicht wichtig, aber die Trainer werden sich Eindruecke sammeln fuer das wichtige Turnier) Ist ne Zerrung nehm ich mal an. Wie behandel ich das, was kann ich machen? PS ich wuerd vor dem Turneir gern noch 'warmspielen' also waer ich gern in 2-3 Tagen wieder fit.. eure TIPPS?? DANKE

...zur Frage

Trotz Krankheit Kraftraining?

Also ich habe eine richtige Krankheit nehme seit Donnesatg Antibiotikum mir geht aber eig wieder gut ich inaliere auch.So Jetzt habe ich mir für die Winterferien einiges an Training vorgenommen mit ist klar Ausdauer fällt schonmal wech merke ich selbe da ich dann nur Husten muss aber wie siehst aus mit Ligestützden Sit ups Hanteln und bisschen Pezziballtraining?Oder macht es das noch schlimmer oder kann es nachtragende Folgen haben !?

LG und Frohe Weinachten

...zur Frage

Wie wichtig ist Ernaehrung?

hallo, also ich versuche fuer mein fussball spielen das optimale rauszuholen, vielleicht nen paar prozente durch ernaehrungsumstellung..ich bin 1.72 gross und wieg so 57 kilo, ziemlich wenig..und 17 jahre alt...naja jedenfalls ich denk nich drueber anch und schreib auch nich auf was ich esse, in den letzten paar tagen ess ich gerne nudeln, die mach ich mir selber und dann einfach bisl wurst und ketchup rein, hab aber keien evraenderung gemerkt waren auch erst 3 oder 4 male...wir essen viel kartoffeln mit fleisch normales eben, heute gabs neben 2 tellern nudeln nach der schule wiener und kartoffelsalat zum abendbrot, also ich wuerde sagen ganz normal, meine eltern kochen nich zu fett...ich trink allerdings viel pepsi, vlt so 1,5 liter protag wuerd ich schaetzen, hab bislang noch keinen gleich gut schmeckenden ersatz gefunden =( is allerdings die diaet pepsi also weniger oder garkein zucker...naja das gelbe vom ei is es sicher trotzdem nicht

naja habt ihr tipps was sollte ich essen um eventuell fitter zu werden oder sonstige vorteile rauszuholen? danke!!!

...zur Frage

Wieso werde ich nicht 100%fit, Was kann ich machen?

Hi, Ich Spiele seit vielen Jahren Fußball. Zurzeit spiele ich in der Hessenliga. Ich bin Torwart und ich habe 3mal in der Woche Training. Ich hatte in dieser Sasion 3 Verletzungen hintereinander ( starke Innenband Dehnung (5 Wochen kein Sport ) dann nach einer kurzen Zeit hatte ich im Ellenbogen eine stärkere Schleimbeutelentzündung (4-5 Wochen kein Sport und zuletzt eine stärkere Gehirnerschütterung (2 Wochen Leo Sport) alle 3 Verletzunghane ich mir leider in einer kurzen Zeit zugezogen. Seit 3 Wochen trainiere ich wieder. ich habe keine Schmerzen mehr jedoch fühle ich mich nich immer nicht 100% fit meine Atmung ist z.B hektischer als zuvor und Öfters im Training und Vorfällen fast immer nach dem Training habe ich das Gefühl das meine Beine hart werden Was kann ich machen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?