Läuft man die 800m auch noch mit Spikes?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also es maacht sich immer besser mit Spikes zu laufen, bringen dir auch ein paar Sekunden. Alles auf der Tartanbahn wird mit spikes gelaaufen, auch schon im Schüler und Jugendberiech

Also so weit ich das im Fernsehen immer sehen, wir alles was auf der Laufbahn gelaufen wird mit Spikes gelaufen. Somit auch die 800 Meter! Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Du musst natürlich nicht mit Spikes laufen, aber es ist serh ratsam, denn du bewegst dich gerade so zwischen Sprint und Tempolauf. Nur so zur orientierung: die Profis laufen 1:40 ungefähr. Das macht eine 400m Zeit von 50sec. So schnell bin ich in meiner ganzen Leichtathletik Laufbahn nie gelaufen. Und dann laufen die das ganze zweimal hintereinander.

800m mit Spikes laufen.

Hallo,

Bei Wettkämpfen nehm ich immer auch an 800m-Läufen teil.Früher war ich immer eine der ersten,aber seit ich mit Spikes laufe,ist meine Leistung eher mittelmäßig,und wenn ich während des Laufes versuche,schneller zu werden tuen meine Füße dabei weh,obwohl ich noch genug Kraft & Puste habe.Hat jemand Ahnung woran das liegen kann ?

LG Laura324

...zur Frage

Sprint mit Laufschuhen trainieren?

Ich habe keine Spikes, würde aber gerne etwas Sprint trainieren. Wie kann ich trainieren, welche Übungen habt ihr da auf Lager?

...zur Frage

800-Meter-Lauf Einsteiger-Fragen

Hallo!

Ich bin 22 Jahre alt und laufe jetzt seit 1,5 Jahren ca. 2-3x pro Woche (Dauerläufe) und habe seit meiner Kindheit Fußball gespielt. Jetzt würde ich gerne beginnen für 800m-Läufe zu trainieren. Habe heute zum ersten Mal meine 800m-Zeit gestoppt: 2min 22sec war das Ergebnis.. Welche Zeit könnte ich nach eurer Einschätzung mit regelmäßigen Training erreichen? Und hättet ihr ein Paar Tipps für mein Training?

Danke schon im Voraus für eure Antworten! ;p

LG

...zur Frage

Muss man das Spikes-Laufen erlernen

Ich habe mal, auch in dieser Community, davon gelsen, dass man das Sprinten mit Spikes erlernen müsse. Ich bin noch nie mit Spikes an den Füssen gelaufen und kann mir das daher ganz schlecht vorstellen. Warum muss man das denn lernen, ist es ein ganz anderes Abroll- Auftrittverhalten? Könnt ihr mir das ein wenig näher bringen?

...zur Frage

Laufen bei starken Schneefall?

Ich wollte heute eine kleine Runde draußen laufen, weil gestern war bei uns der Schnee komplett weggeschmolzen und es regnete nur. Heute morgen stand ich auf und war total schockiert - es schneit ohne Ende und als ich die Straßenlage abcheckte, ist nichts geräumt. Nun habe ich bedenken, bei diesem Schneefall draußen zu laufen. Wegen der Sicht usw. - das macht mir nichts aus, da habe ich gut vorgesorgt mit Mundschutz, Schneebrille, Mütze - nur die Wege sind sehr rutschig und solange es nicht aufhört zu schneien befürchte ich, dass es so rutschig bleibt. Ich habe zwar Spikes für die Schuhe, aber auf blanken Asphalt laufe ich mit diesen Dingern nicht so gut. Eine zweite aber weniger schöne Möglichkeit wäre natürlich noch das Laufband im Fitnessstudio. Wie macht ihr Profis das so? Tempolauf kann ich in diesem Fall nicht ratsam machen. Aber zu langsam laufen möchte ich auch nicht.

...zur Frage

Sollte ich als Laufanfängerin lieber auf dem Sportplatz laufen?

Ich bin grade von Walken auf Joggen umgestiegen und frage mich jetzt ob das Laufen im Wald vielleicht noch zu anspruchsvoll für mich ist. Sollte ich wenn das der Fall ist dann nicht lieber auf einer Tartan- oder Aschebahn auf dem Sportplatz laufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?