Gilt ein Tartanboden als harter oder weicher Laufuntergrund?

2 Antworten

Ich gebe da Juergen63 völlig Recht, vielleicht noch eine kleine Ergänzung: Gegenüber einem Waldboden ist der Tartan eher ein harter Untergrund. Als Langstreckenläufer oder Jogger würde ich auf alle Fälle Waldboden dem Tartan vorziehen, als Leichtatlet, Sprinter, oder jemand, der Mittelstrecke/Langstrecke wettkampfmäßig betreibt, kommt um das Training auf dem Tartanboden nicht herum.

Tartan ist eine Kunsstoffbeschichtung die flüssige aufgebracht wird und dies in einer Schichtdicke von ungefähr 12mm. Tartan hat nach dem Aushärten noch eine gewisse Elastizität und zählt gegenüber dem normalen Asphalt als weicher Untergrund. Er wird deshalb auch vermehrt auf Sportplätzen aufgetragen. Wenn du die Möglichkeit hast auf einer Tartanbahn zu laufen dann würde ich dies tun. Es ist auf jeden Fall günstiger als auf dem harten Asphalt.

5

Klingt logisch! Tolle Erklärung!

0

Tipps um Muskel/Sehnenverhärtungen Vorzubeugen bzw. wegzubekommen??

Ich hab mir vor 3 Tagen eine Verhärtung an der Archilessehne beim Laufen geholt. Das ist beim Laufen natühlich sehr nervig, gibt es möglichkeiten sich vor sowas zu schützen, und wie soll ich mich verhalten? Macht schwimmtraining dabei was aus?

...zur Frage

Gleichgewichtsstörungen beim Laufen - Was tun?

Ich habe - vorallem im Winter - beim Laufen so gesehen kein Problem, aber wenn ich dann eine Pause einlegen muss, dann hab ich desöfteren mit dem Gleichgewicht zu kämpfen. Liegt das daran, dass meine Ohren sehr stark abkühlen und deswegen der Gleichgewichtssinn im Innenohr beeinträchtigt wird, oder kann es auch andere Gründe geben? Und warum nur beim langsam Gehen und nicht beim Laufen selbst?

...zur Frage

Beim Laufen schläft mein linker kleiner Zeh immer ein, woran kann das liegen?

Ich binde eigentlich beide Schuhe gleich fest, oder locker. Aber seitdem ich meine neuen Goretex Laufschuhe habe, schläft mein linker kleiner Zeh ein. Was kann ich machen? habt ihr nen Trick? Danke!

...zur Frage

Soll man im Sommer überhaupt mit Kopfbedeckung laufen?

Denn der Großteil der Körperwärme wird ja über den Kopf abgegeben. Wird´s dadurch dann nicht noch heißer? Es wird ja wohl eh keiner bei Hitze in der prallen Sonne laufen, sondern eher die Waldroute wählen oder?

...zur Frage

Warum schmerzt es mich im Lendenwirbelbereich nach dem Laufen meistens?

Ich laufe noch nicht so lange, und werde es wohl auch wieder sein lassen, denn oft schmerzt es mich ziemlich im Lendenwirbelbereich. Könnte es an falscher Haltung liegen? Habe eigentlich sehr gute Schuhe, daran dürfte es nicht liegen.

...zur Frage

Schulter-OP, danach kein Training mit dem Oberkörper. Fitness-Studio?

Hallo Freunde, ich habe leider die böse Nachricht bekommen das meine rechte Schulter operiert werden muss und danach darf ich 3 Monate kein Training machen. Ich nehme natürlich an, das nur der Oberkörper damit gemeint ist, aber die Beine ja dennoch was machen könnten. So kam mir die Idee, das ich - auch wenn die Schulter in der Schlinge ist - ins Studio "wandern" könnte und eben auf dem Liegefahrrad die Beine traiinieren könnte und auch ein paar Kraft-Geräte für die Beine. Einge von euch arbeiten vielleicht in einem Studio oder haben ähnliches unternommen und können mir sagen ob ich das überhaupt machen darf aus der Sicht des Fitness-Studios? Ich könnte mir ja eine Bestätigung vom Arzt geben lassen, wenn er mir das erlaubt. Ich seh nicht ein das ich 3 Monate nichts machen darf und im Oktober will und werde ich den Marathon auf Mallorca laufen. Aber natürlich will ich ihn nicht irgendwie Laufen, sondern schon mit Kraft. Die OP ist in 4 Wochen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?