Krafttraining in der Pubertät/Jungen jahren?

1 Antwort

Dass du nicht an Muskeln zunehmen kannst, weil Wachstumsfugen noch nicht geschlossen sind und du noch im Wachstum bist, ist Unsinn. Ein Grund, warum du z.Zt. nicht so viel an Muskeln zunehmen wirst, wie du es mit gleichem Training in 4 Jahren tust, ist, dass dein Hormonhaushalt sich noch entwickelt. Dein Körper wird in einigen Jahren das meiste Testosteron produzieren (und danach wieder etwas weniger) und in dieser Zeit hast du es am leichtesten, Muskeln aufzubauen. Testosteron ist das Powerhormon. Allerdings begünstigt ein sportlich vorbereiteter Körper eine gesunde spätere Entwicklung und so profitierst du späterr enorm von einer guten sportlichen "Ausrüstung", denn Sehnen, Bänder, Knorpel und Knochen passen sich ebenso jetzt schon an und sind später kräftiger und weniger verletzungsanfällig. Das aber nur, sofern du jetzt ANGEMESSEN trainierst und deinem jugendlichen Körper die Chance gibst, sich anzupassen, anstatt ihn zu zerstören. In diversen YouTube-Beiträgen siehst du Monster-Typen, die ein Training mit dem Wort "Zerstörung" im Titel vorstellen. Ganz klar: mache das nicht nach. Nie. Auch später nicht. Trainiere so, wie dein Trainer es dir sagt, sonst lasse dir einen Plan erstellen. Und wie gesagt, du wirst zwar jetzt nicht so viele Muskeln aufbauen, wie später, aber mehr Muskelmasse bekommst du trotzdem. Lasse dir also nichts ausreden.

So ist es und mit jedem Muskel den du zulegst strafst du die Schwester Lügen, also wenn das kein Ansporn ist.

0

Ist Krafttraining bei Jugendlichen wachstumshemmend?

Ich habe vor ab nächstem Jahr vor, regelmäßig im Fitnessstudio zu trainieren (5-6x die Woche). Hab auch schon vor zwei Jahren zuhause trainiert, des öfteren hörte ich jedoch, dass Krafttraining schlecht für das Wachstum von Jugendlichen sei, stimmt das oder nicht? Und warum? Werde nächstes Jahr 16 und bin etwa 173 groß.

...zur Frage

Krafttraining während der Pubertät,bessere Erfolge?

Hallo, Ich bin 16 Jahre alt (in einen Monat 17) und praktiziere seit 1-2 Jahren Krafttraining. Mir wurde neulich davon abgeraten, oder das ich mich fernhalten solle da es mein Wachstum einschränken solle. Andererseits bin ich darüber in Kenntniss gesetzt worden das in der Pubertät, das Aufbauen der Muskeln schnell und sehr gut gehen soll. Ich gehe ausserdem nie über mein eigenes Körpergewicht beim tarinieren. Nun ist meine Frage...Soll ich aufhören zu trainieren? Und hat man in der Pubertät wirklich einiges einfacher als wenn man Erwachsen ist ?

...zur Frage

Wachstum Schaden ? Bitte hilft mir ?

Hallo Mein Name ist Erjon, ich bin 174.00cm groß und 16 Jahre alt und hab seit meinen 16 GB mit dem KT angefangen (g.20.01.97). Hab etwas mehr Kg genommen weil ich auf einen guten Körper aus bin jedoch hab ich jz die Angst das ich nicht mehr wachsen werde, das ich die wachstumsfuge zu sehr belastet habe oder so? 2er Split Brust 20-30 kg Arme 5-15 kg Schulter 5-10 kg Nacken 10-20 kg Beine 30-40 kg Oberschenkel 20-60 kg Hals 0 kg Waden 10-20 kg Bauch Eigengewicht und (30-40 kg) Rücken (Eigengewicht und (30-70 kg) Kann mir jmd weiterhelfen jede Art von Hilfe ist nutzreich und bitte erklärt mir wie ich jz trainieren soll das es meinen Wachstum nicht stört und ich trotzdem einen gebauchten Körper kriege Vielen Dank für ihre Hilfe ? Ps: Der Grund weil ich die Fragen gestellt habe ist, ich hab eine Freundin und sie ist 169,5 cm groß hab extrem Panik das sie größer als ich wird und zur Information sie war seit dem wir zusammen gekommen sind das war am 27.06.2012 167.5 und ich 170,00 cm groß jedoch seit ich mit dem Krafttraining angefangen habe glauw ich bin ich nicht mehr gewachsen ? Kann ich trotz allem noch wachsen und was kann ich tuen womit ich noch wachsen werde egal was ? Wie soll ich trainieren das ich weiter wachse ? Ist es zu spät bzw hab etwas mit mehr Kg trainiert werde ich jz nicht mehr wachsen ?

...zur Frage

Wachstum/pubertät

Hallo Leute

Ich frage mich schon des längeren wie das mit dem Wachstum ist. ich bin 16 gerade mal 1.68 gross und wiege 70 kg. Ich bin ziemlich muskulös und auch schon verhaltnissmässig früh in die Pubertät gekommen( mit 11-12 Jahren Stimmbruch). Ich würde natürlich gerne noch ein wenig grösser werden auch wenn meine Eltern(Vater: 1.71 und Mutter: 1.63) ziemlich klein sind. Ich habe bereits mit 12 mit Krafttraining angefangen, allerdings bis 14 nur mit Körpergewichtsübungen a la Rumpfbeugen und Liegestütz gearbeitet. Mit 14 begann ich mit Theraband und bin nun seit 1-2 Monaten beim Hanteltraining angelangt. Kann es sein, dass ich nicht mehr wachse, weil ich zu früh mit Krafttraining begonnen habe? Und kann es sein, dass ich auch schlicht und einfach darum nicht mehr wachse weil ich 2-3 Jahre früher als die meisten anderen Jungen in die Pubertät kam?

Greez Vioemotion

...zur Frage

Zuhause Masse aufbauen ?

Hey, wie man schon oben lesen kann würde ich gerne zu hause etwas Masse aufbauen. Ich war bis vor fast einem Jahr noch bei Mcfit musste mein Vertrag jedoch kündigen da das zeitlich nicht hingehauen hat ( war da 1 jahr). Danach trat erstmal ne lange Pause ein wo ich kein Kraftsport mehr gemacht hab, sondern nur ab und zu schwimmen war wenns hoch kommt vllt 2 mal im monat, also so gut wie gar nicht.

Also meine Frage an sich ist, ob es möglich ist auch gute Ziele zuhause zu erreichen und falls ja durch welche Übungen welche Ernährung.

Würde 3 mal die Woche trainieren und wenn ich es schaffe auch 3 mal die Woche Joggen/schwimmen. Wie lange sollte ich dann auf Masse gehen ?

Bei mir hab ich ne Klimmzugstange und 2 Kurzhanteln jeweils 5kg. Dann hab noch sone Expander (Alex) in grün http://src.discounto.de/pics/Angebote/2012-10/348724/373275_Alex-Expander-15-kg_xxl.jpg.. denkt ihr es ist machbar ? und wie ist es mit der ernährung hab da gehört viele Kohlenhydrate und etwas Eiweiß ? Was für ein Trainingsplan? Am liebsten keine Weightgainer u/o Proteinshakes.. Und was mir besonders wichtig ist, ich meine keine Muskelmasse wie die Bodybuilder das haben, einfach nur nen kräftiger Körper, ohne aufgeblasene Muskeln, aber halt schon etwas massiger^^ weiss nicht wie ich das jetzt sagen soll. Ist es besser schwimmen zu gehen oder zu joggen, was würdet ihr mir eher empfehlen, oder soll ich erstmal gar kien Cardio machen ?

...zur Frage

Fragen über das Thema Boxen!

Hey ich boxe schon 4 Jahre lang habe manchmal aufgehört und wieder angefangen. Jetzt habe ich seit 2 Wochen wieder angefangen zu trainieren und nach dem Training gehen die immer in den nächsten Raum und machen Krafttraining (Hantelbank usw.) ist es sinnvoll am gleichen tag zu trainieren ?

Schnellkraft aufbauen geht auch mit Liegestützen Klatschen usw. aber mit explosive Gewicht am Hantelbank aber ist es gleich effektiv oder ist das andere effektiver ?

Ich gehe auch manchmal Schwimmen was für ein Schwimmübung soll ich machen, dass für das Boxen gut geeignet ist und Muskeln aufbauen kann?

Zur Info bin 16 Jahre alt und 1.62 groß und wiege 77 kg :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?