Kann ich mit einer Schambeinentzündung Fitness betreiben?

2 Antworten

kommt drauf an, was und wie du trainierst. Wahrscheinlich meinst du die Sehnen, die am Schambein entspringen. Oder es sind die Bänder zwischen beiden Anteilen. Wenn du mit der Entzündung Bein- oder Bauchtraining, Klimmzüge oder Gymnastik (wie z.B. Spagat) machst, wird das mit Sicherheit schlimmer werden. Wenn du z.B. Brust- oder Schultern trainierst, wird das bei entspr. Nichtbelastung des Schambeins keine Auswirkung haben. An welchem Muskel/Sehne oder Band die Entzündung genau ist, kann dir der Arzt sagen. Dann kannst du dein Training entspr. danach richten. Am besten hättest du den Arzt gleich danach gefragt. Du kannst ihn ja auch noch mal anrufen und um eine telefonische Beratung bitten.

Ich habe in deiner Fragenhistorie gesehen, dass du mehrmals mit den Beinsehnen (am Ursprung) Probleme hattest und Fussball als Hobby angibst. Wahrscheinlich überlastest du dich. Evtl. bist du sehr muskelstark, wärmst dich nicht genug auf und sprintest immer gleich los. Das könnte eine Ursache für häufige Verletzungen sein. Schambeinentzündungen sind ziemlich blöd, weil sie ziemlich lange andauern können. Pass mal n bisschen besser auf dich auf. Wenn du wieder gesund bist: gut aufwärmen, längeres Einlaufen und dehnen. Aber jetzt auf keinen Fall!

Das kann dir sicher ein Arzt kompetent sagen. Wir geben hier keine medizinischen Empfehlungen.

Was möchtest Du wissen?