Ist Kartfahren Sport?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Ja, Kartfahren ist Sport. 90%
Nein, Kartfahren ist kein Sport. 10%

3 Antworten

Ja, Kartfahren ist Sport.

Wenn du mal 50 Runden mit einem Kart gefahren bist dann wirst du merken wie sehr dies an die Physis geht. Du sitzt hier wie auf einem Brett und hast gerade bei den großen Karts schon ganz schöne Kräfte in den Kurven auf deinen Körper wirken. Kartfahren intensiv betrieben und an Wettbewerben teilgenommen kann man durchaus schon als sportliche Betätigung ansehen. Somal viele der ambitionierten Kartfahrer parrallel dazu auch ein Kraft oder Ausdauertraining betreiben.

Ja, Kartfahren ist Sport.

Auch wenn der Motorsport immer wieder zu Diskussionen anregt, so muss man ihn wohl als Sport bezeichnen, eben auch das Kartfahren. Wenn man das mal gemacht hat, weiss man das es einem körperlich einiges abverlangt.

Ja, Kartfahren ist Sport.

Ich verstehe unter Sport nicht alles, was koerperlich anstrengend ist, sondern eine Taetigkeit bei der koerperliche Leistungen im Vordergrund stehen und bei denen diese Leistungen als Selbstzweck erbracht werden (als Unterschied zur Arbeit). Zweifellos erfordert Kartfahren gewisse koerperliche Leistungen (insbesondere Koordination) und kann deswegen als Sport angesehen werden.

Mit Freunden weg gehen vor Wettkampf

Hallo, ich betreibe sehr aktiv Leichtathletik und habe am Samstag einen Wettkampf. Jetzt haben mich meine Freunde gefragt, ob wir heute Abend in eine Kneipe gehen wollen. Natürlich würde ich nichts alkoholisches zu mir nehmen. Und ich würde auch mich um halb 12 aus dem Staub machen. Aber ist es trotzdem sinnvoll 2 Nächte vor Wettkampfbeginn weg zu gehen? Wegen dem ganzen Zigarettenqualm usw. !

Ich freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße

...zur Frage

Welche American Football Position passt mir?

Hallo Leute. Wollte mal fragen was ihr so denken würdet welche Position mir passen würde von den Angaben her?

Alter: 16

Größe: 185 cm

Gewicht: 70 kg

Ich spiele seit 9 Jahren Fußball und möchte damit aufhören. Ich bin nicht der schnellste, aber auch nicht der langsamste. Dazu bin ich robust (jedenfalls beim Fußball gehe ich in jeden Zweikampf rein (sehr aggressiv). Da ich noch nebenbei ins Fitnessstudio gehe, versuch ich noch ein paar Kilo zuzunehmen. Vielen Dank im Vorraus schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

ist fechten anstrengend?

Ich weiß, dass es davon abhängt, ob man sich beim training anstrengd oder nur mit degen etc. herumfuchtelt, aber wird bei diesem sport ausdauer trainiert? ist man nach dem training ko? fechten macht sicher spaß und ich würde gern damit anfangen, ich würde nur gern wissen ob es wirklich "sport" ist?!

...zur Frage

Belastung auf den Körper bei Kitesurfen?

Ich würde gerne Kitesurfen, bin mir aber nicht über die Belastungen bei diesem Sport im Klaren. Einerseits ist man ja an dem Kite angebunden, anderseits muss man sich selber festhalten. Wie anstrengend ist der Sport. Wie fit muss man sein??

...zur Frage

Wieso leben die Bodybuilder so lange?

Hey, hab mich gefragt, wieso die heutigen Bodybuilder so lange leben, obwohl sie schwersten Dopingmissbrauch vollziehen (z.B. Ronny Coleman - schon 47 Jahre alt). Andreas Münzer ist ja auch schon mit 32 Jahren gestorben. Liegt das irgendwie an der Konsummenge oder sind die Medikamente heutzutage "gesünder". Klärt mich auf ;)

...zur Frage

kann ich mit 11 ins Kunstturnen?

Ich turne seit 4 Jahren leider nur Geräteturnen. Könnte ich noch ins Kunstturnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?