Ist es wichtig seitliche bauchmuskeln zu trainieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

zu den seitlichen Bauchmuskeln zählen: äußerer schräger, innerer schräger und quer verlaufender Bauchmuskel. Sie werden bei jeder Übung für den geraden Bauchmuskel automatisch mit trainiert.

Ob man sie durch spezielle Übungen intensiver trainieren soll, hängt von der individuellen Zielsetzung ab. Wenn Du Deine gesamte Rumpfmuskulatur kräftigen willst, macht ein Training dieser Muskelgruppe durchaus Sinn. Wenn Du allerdings die berühmte Y- oder V-Form anstrebst, läufst Du bei zu intensivem Training Gefahr, die bei Männern wenig beliebte X-Form zu erhalten. Ausgeprägte seitl. Bauchmuskeln über dem Becken lassen nun einmal die Hüfte breiter erscheinen.

Gruß Blue

Du kannst ja mal testen- mach mal ein seitliches Plank (ist das der die oder das Plank?) und hebe dann das obere Bein ab- kannst dus halten? Wenn nicht, würd ichs trainieren.

Wenn es um Bodyforming geht werden die seitlichen Bauchmuskeln häufig nicht extra trainiert, weil sie einen Muskelwulst über den Beckenknochen bilden.

"Wichtig" ist JEDER Muskel, sonst gäb es den nicht. Allerdings muss der nicht zwingend vergrößert werden, auch wenn Dein Körper es Dir später danken wird.

...und wenn du dich mit der Anatomie beschäftigst, dann schau dir auch mal an, wo sich die Hüfte befindet.

Was möchtest Du wissen?